Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

Mit 34 Jahren habe ich noch immer nicht den Spaß daran verloren immer wieder Neues auszuprobieren. Ich mag die kleinen Veränderungen im Alltag und lebe hier auf dem Blog meine Leidenschaft zum Schreiben und das Interesse am Fotografieren aus.
    0 0
  • 09/01/14--07:30: Beauty on a Budget #1
  • Mit Begeisterung verfolge ich stets die YouTube Videos, wo in aller Regelmäßigkeit immer mal wieder Drogerie/günstige Produkte in den Fokus gerückt werden. Egal ob günstig oder teuer, jede Preissparte hat ihre Schätze und jeder hat andere Empfehlungen. Daher hoffe ich, dass ihr euch über meinen Start der Reihe freut und vielleicht ein paar Blush-Neuentdeckungen dabei sind, welche euer Interesse wecken. Zukünftig wird es sicherlich eine bunte Mischung werden, welche ich euch alle paar Monate präsentieren werde. Sobald sich eben mal was angesammelt hat, das es wert ist erwähnt zu werden :)








    030 Love&Peach / 090 Mandy-rine / 080 Peach Frappucino



    Catrice - Defining Blush - 090 Mandy-rine* + 030 Love & Peach


    Beschreibung:

    Der ultra-feine, hochpigmentierte Rouge-Puder mit Vitamin C und E lässt sich leicht verteilen, setzt frische Akzente, betont die Wangenknochen und modelliert die Konturen. Bestnote fürs gekonnte Finish.

    erhältliche Farben:
    • 015 Pink Charming
    • 020 Rose Royce
    • 025 Pink feat. Coral
    • 030 Love And Peach
    • 035 Robin Wood
    • 040 Think Pink
    • 070 Pinkerbell
    • 080 Sunrose Avenue
    • 090 Mandy-rine

    Peis: 3,49€


    Die Catrice Defining Blush Reihe gibt es nun schon viele Jahre und meiner Meinung nach gibt es hier keine erkennbaren Schwankungen in der Qualität unter den Nuancen. Die Duo Varianten, wo man versucht hat zwei Nuancen mit teilweise unterschiedlichem Finish zu kombinieren waren jetzt nicht unbedingt mein Favorit, aber deswegen immer noch völlig in Ich persönlich mag lieber eine Nuance im Pfännchen. Es handelt sich nicht um ein komplett mattes Blush, sondern um ein leicht satiniertes Finish. Je nach Farbe ist das Ergebnis eher dezent oder farbintensiv. Am Abend habe ich ein minimal verschwinden am Rand mitunter bemerken können, aber nichts was ich wirklich als Negativpunkt sehen würde. Für den Preis wirklich ihr Geld mehr als wert. Die 090 könnt ihr hier an mir sehen.



    Catrice - Multi Colour Blush - 080 Peach Frappucino


    Beschreibung:

    Ein frischer Look mit nur wenigen Pinselstrichen – mit jeweils vier perfekt aufeinander abgestimmten Nuancen entstehen zarte, sehr natürliche Akzente. Für das besondere Strahlen – nicht nur auf den Wangen.

    erhältliche Farben:
    • 080 Peach Frappucino
    • 060 Strawberry Frappucino
    Preis: 3,99€


    Aktuell gibt es davon nur noch zwei Nuancen im Sortiment. Für mich jetzt sicherlich ein eher unauffälliges Produkt in der Catrice Theke. Die 080 halte ich von beiden Nuancen für deutlich gelungener. Wenn man einen schmalen Pinsel verwendet kann man sicherlich im Farbergebnis versuchen etwas zu variieren, aber insgesamt wird es nicht viel ausmachen. Es ist dazu konzipiert, dass man die Farbanteile mischt. Das Ergebnis ist dezent und das Finish ebenfalls leicht satiniert. Ein schöner Alltagston, den ich sehr empfehlen kann.







    103 Soft Touch Blush / Cheeky Colour Creamy Blush - 03


    KIKO - Cheeky Colour Creamy Blush - 03*


    Beschreibung:

    Seidiges Creme-Rouge mit strahlendem Ergebnis. Ein langanhaltender Hauch Farbe verteilt sich auf der Haut, unterstreicht Wangen und Wangenknochen und hebt sie auf natürliche Weise hervor. Das Rouge ist praktisch in der Anwendung und raffiniert im Ergebnis, denn dank seiner abgerundeten Form verteilt es sich ganz einfach direkt auf den Wangen. Nach dem Auftragen lässt es sich mit den Fingerspitzen oder einem Pinsel verblenden. Die Textur hinterlässt auf dem Gesicht ein angenehmes Gefühl des Komforts und der Weichheit. Es ist seidig, glättend und nuancierbar.
    verfügbare Farben:
    • 01 Peach
    • 02 Coral Rose
    • 03 Strawberry Pink
    • 04 Hot Pink

    Preis: 4,80€ (aus limitierter Kollektion, daher nur zeitlich begrenz erhältlich)


    In einer der letzten Kollektionen gab es dieses gewölbte Cremeblush in verschiedenen Farben, welche alle sehr gut pigmentiert sind. Etwas ungewohnt ist es schon so direkt das Produkt aufzutragen. Ich tupfe 2-3 Punkte davon auf die Wange und verblende sie dann entweder mit dem Finger oder einem Pinsel, wobei das Ergebnis dabei etwas dezenter wird. Es verbindet sich sehr gut mit der Haut und kann von Hauch von Farbe bis zu einem leuchtenden Farnklecks aufgebaut werden. Je nachdem welches Ergebnis ihr jeweils bevorzugt :) Man kann es abpudern, muss es aber nicht. Auch hier ist es wieder jedem selbst überlassen, welches Finish er bevorzugt.



    KIKO - Soft Touch Blush - 103*


    Beschreibung:

    Dieses Puder-Rouge sorgt für ein strahlendes und hoch pigmentiertes Ergebnis.

    zwölf Farben:
    • 100 Cookie
    • 102 Natural Pink
    • 103 Golden Peach
    • 104 Pastel Pink
    • 105 Dark Rose
    • 106 Beige Rose
    • 107 Tomato
    • 108 Orange Coral
    • 109 Candy Rose
    • 110 Bright Pink
    • 111 Classic Rose
    • 112 Light Plum

    Preis: 7,50€


    Dieses Blush hat vor ca. 2-3 Jahren einen wahren Boom erlebt und war fast überall zu sehen. Mein Exemplar stammt noch aus einer Zeit, wo ich mir KIKO besorgen lassen musste, da es noch keinen eigenen Store in München gab. Leider hatte es den Transport nicht ganz unbeschadet überstanden und musste neu gepresst werden. Der goldene Schimmer ist sehr dominant und einen Highlighter braucht man hier sicherlich nicht. Es lässt sich farblich aufbauen, allerdings muss man dann aufpassen, dass man nicht aus Versehen mit einem Spiegel verwechselt wird :) Wer ein schimmerndes Blush sucht, welches einen pinken Basiston hat und den goldenen Highlighter gleich mitbringt, für den ist es ideal. Es lohnt definitiv auch ein Blick auf die anderen Nuancen, die sich im Finish durchaus unterscheiden. Genauer vorgestellt habe ich es euch in diesem Post.





    07 Soft Candy / 18 Soft Cardinal


    MaxFactor - Miracle Touch Creamy Blush - 18 Soft Cardinal + 07 Soft Candy


    Beschreibung:

    Die innovative Formel des Miracle Touch Creamy Blush verwandelt sich auf der Haut in eine zartschmelzende Creme
    • Wirkt den ganzen Tag über frisch
    • Nicht fettende Formulierung für ein natürliches Finish bei allen Hauttypen
    • Dank zartschmelzender Textur leicht einzuarbeiten
    • Für einen strahlenden und doch zarten Look

    erhältlich in:
    • 3 Soft Copper
    • 7 Soft Candy
    • 9 Soft Murano
    • 14 Soft Pink
    • 18 Soft Cardinal

    Preis: 5,95€


    Die MaxFactor Blushes sind bis vor ein paar Monaten noch irgendwie eher unbeachtet gewesen, bis sie das erste Mal bei zwei englischen YouTuberinnen auftauchten. Insgesamt ist die Theke bei mir nie so präsent gewesen. Selbst die frisch umgebaute Variante haut mich nicht vom Hocker, aber dürfte sicherlich Geschmackssache sein. Interessiert habe ich mir zwei der Nuancen zugelegt. Sie sind von der eher wachsigeren Textur (wirken also etwas feucht), weswegen ich den Auftrag und Verblenden eher mit dem Finger empfehlen würde. Sonst habt ihr nicht unbedingt Farbe auf den Wangen und seid eher enttäuscht. Mit den Fingern aufgetragen klappt es dagegen gut und man bekommt ein natürliches und frisches Farbergebnis auf die Wangen. Wenn ihr wollt, dass sie den ganzen Tag überstehen, empfehle ich sie leicht abzupudern oder etwas Puderhighlighter darüber aufzutragen. Sonst könnte es bei öliger Haut oder auch Mischhaut etwas schneller verschwinden als gewünscht. Ein gutes Einstiegsprodukt, wenn man sich mit Creamblushes erst anfreunden muss und dafür kein Vermögen ausgeben möchte.







    Ich hoffe, dass bei diesen Empfehlungen etwas für euch dabei war und ihr eventuell etwas für euch entdecken konntet. Es gibt sicherlich noch einige Schätzchen mehr in dem Preissegment, aber ich denke diese 5 Empfehlungen sind schon mal ein guter Anfang. Ist etwas dabei, was euer Interesse geweckt hat? Besitzt ihr vielleicht etwas davon? Was sind eure Empfehlungen in diesem Bereich?









    Transparenz




    0 0

    In den letzten Jahren habe ich immer wieder beim Blick in den Spiegel mir gewünscht, dass meine Wimpern etwas länger und dichter sein könnten. In Anbetracht der Tatsache, dass ich einer eher feiner Haarstruktur habe, hat alles was ich bisher ausprobiert hatte nur minimal bis gar nichts gebracht. Wer ebenfalls mit diesem Hauch von Wimpern “gestraft” ist, wird mich hier bestimmt gut verstehen können. Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich meist nicht die Geduld hatte es Monatelang auszuprobieren, wenn ich nicht nach den ersten Wochen ein Resultat sehen konnte. Wenn ich da die Ergebnisse bei anderen gesehen habe, war ich doch arg gefrustet. Zumal Produkte dieser Art auch nicht immer sehr günstig sind.





    Daher habe ich mich sehr gefreut, als die Anfrage von REALASH bezüglich einer Zusammenarbeit kam. Die Produktbeschreibung auf der Homepage ist sehr ausführlich und erklärt ausführlich die Wirkung des Produktes. Was ich so bisher noch nirgends gesehen habe ist, dass eine Geld - Rückgabe - Garantie angeboten wird. Für mich heißt dieses, dass man sich der Wirksamkeit sehr sicher ist, was natürlich meine Erwartungshaltung an das Produkt noch einmal steigert. Auch ist der im Verhältnis zu vielen anderen Produkten am Markt eher moderat, was ihn damit für ein deutlich größeres Publikum interessant machen dürfte. Bei oftmals um die 100€ überlegt man schon sehr, ob man den Versucht wirklich wagen möchte. Bei 40€ Produktpreis bei REALASH dürfte die Hemmschwelle da schon deutlich niedriger sein.

    Daher habe ich euch an dieser Stelle ein paar der Informationen zusammengetragen, die euch einen Vorgeschmack zum Produkt vermitteln.



    Die Wimpernwachstumsphase dauert ungefähr 30 Tage. Das ist zu wenig, um die Wimpern lang und dicht werden zu lassen. Die moderne REALASH Formel stärkt die Wurzeln der Wimpern und somit wird ihre Wachstumsphase verlängert. Die Wimpern werden lang, stark und dick. Diese fortgeschrittene Formel wirkt auch dem Wimpernausfall entgegen.
    Um das Potential von REALASH nutzen zu können, sollte man das Serum ein Mal am Tag anwenden, am Besten abends nach dem Abschminken eine Linie auf das obere Augenlid auftragen. Dank der dichten Konsistenz und der leichten Anwendung reichen die 3ml Serum für 4-5 Monate Anwendung aus. Die Anwendung ist sehr einfach – so kann man sich endlich an tollen Wimpern erfreuen.

    Wirkungskraft von Untersuchungen bestätigt
    REALASH wurde strengen Untersuchungen verschiedener Institutionen unterzogen, die bestätigt haben, dass die aktiven Substanzen, die die Formel enthält, die Wachstumsphase der Wimpern verlängern und den Ausfall stoppen. Die Ergebnisse der Untersuchungen von Frauen im Alter zwischen 18-75 zeigen, dass:
    • Über 98% der Untersuchten konnte eine entscheidende Verbesserung schon nach 30 Tagen feststellen
    • Über 92% haben bemerkt, dass die Wimpern bemerkenswert länger, dichter und stärker innerhalb von 30 Tagen werden
    • Über 94% wußten die einfache Anwendung von REALASH zu schätzen


    Inhaltsstoffe:
    Aloe, D-Panthenol, Kollagen, Kollagen + Elastin, Hydrolysiertes Seidenprotein, Hyaluronsäure, Mango-Extrakt, Bitterorangenblüten-Extrakt, Sägepalmenextrakt, Dechloro Dihydroxy Difluoro Ethylcloprostenolamide, Granatapfel-Extrakt, Papaya-Extrakt, Marigold-Extrakt, Schachtelhalm, Flachs und Calamus- Extrakt, Biotinoyl Tripeptide 1.
    REALASH wurde dermatologisch und augenärztlich getestet, ruft weder Reizzustände noch Allergien hervor und ist vollkommen sicher. Unser Produkt wurde nicht im Tierversuch getestet.






    Anwendungsdauer:
    Eine Verbesserung der Kondition der Wimpern werden Sie schon nach 30 Tagen feststellen. Doch erst nach 3 Monaten regelmäßiger Anwendung werden Sie die optimalen Resultate erreichen: längere, dichtere und deutlich kräftigere Wimpern. Nach den 3 Monaten wird empfohlen REALASH ein bis zwei Mal pro Woche anzuwenden.


    Inhalt:
    Eine Packung REALASH beinhaltet 3ml und reicht für eine vier-fünf monatige Behandlung aus, also so lange wie man braucht, um Resultate sehen zu können. Sollten Sie mit der Kur fortfahren wollen, um die Effekte beizubehalten, wird eine weitere Packung sicherlich nützlich sein.


    Geld-Rückgabe-Garantie
    Wir sind uns der Wirkungskraft unseres Produktes so sicher, dass wir eine 100% Geld-Rückgabe-Garantie geben. Das bedeutet, dass Sie das Produkt jederzeit zurückgeben können, falls es Ihre Erwartungen nicht erfüllen sollte.






    Preis:
    „Start” Paket - 40 € (==> 1 Packung)
    „Ökonomiosches” Paket - 72 € + Zustellung GRATIS (==> 2 Packungen)
    „ Empfohlenes” Paket - 98 € + Zustellung GRATIS! (==> 3 Packungen)



    Ich werde das Produkt über die nächsten Wochen und Monate ausprobieren und in 4 Wochen den ersten Zwischenbericht zeigen. Da man selber ja immer sehr zweifelt ob sich wirklich etwas getan hat oder gern etwas sieht, wo nichts zu sehen ist, lassen wir Fotos die Wahrheit sprechend. Daher nun ein paar Fotos zum aktuellen Zustand.










    Ich bin sehr darauf gespannt, ob dieses Produkt bei meinen Wimpern eine optische Veränderung bringen wird. Wünschen würde ich es mir nämlich sehr. Ich habe zwar ein paar Mascaras, welche es schaffen meine Wimpern ordentlich ausschauen zu lassen, aber eine Tendenz in Richtung wow-Effekt würde ich natürlich gerne nehmen. Daher bin ich gespannt was es bei mir bewirken kann. Ich hoffe ihr seid genauso auf das Ergebnis gespannt wie ich es bin.








    Transparenz


    0 0

    Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen.


    Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:

        • Guerlain - L’HOMME IDEAL
        • Nordic Collection by OPI
        • Neu von laura mercier: Signature Gourmande Candle, ab Oktober2014 limitiert
        • Playboy #generation: Neues Duo-Duftkonzept von Playboy Fragrances
        • ASTOR - neues Design der Theke + Produktneuheiten
        • ASTOR - Seduction Codes N°2 Volume & Curve Mascara
        • Zuwachs bei Daniel Jouvance! - Pflegelinie Éclacéane
        • Dr Pierre Ricaud: Neue Verwöhn-Pflege für den Körper
        • Sally Hansen Miracle Gel
        • Sally Hansen Designer Kollektion







        Guerlain - L’HOMME IDEAL





        Der ideale Mann ist ein Mythos. Sein Duft ist Realität. Guerlain entschlüsselt den Mann und entwickelt daraus ein ideales Konzentrat.
        Der ideale Duft?
        Elegant, attraktiv und stark.
        Drei Adjektive, drei Akkorde für diesen holzigen und frischen Duft, die Ihr ganzes Potential hervorbringen.
        Die ideale Flasche?
        Männlich, luxuriös und anders...
        Eine mysteriöse Verpackung, eine Grafik, Objekte in schwarz und weiß, ein QR Code als Tür zum digitalen Universum.
        Die Flasche - quadratisch, facettenreich, schnittig und luxuriös. Radikale matt-schwarz lackierte Seiten. Ein ausgesprochen maskuliner, schwerer Deckel, welcher auch matt und anlehnend an die Guilloché Details der Uhrenmanufaktur gestaltet ist.




        Zum ersten Mal hat Guerlain aus drei Akkorden ein Amaretto Dufterlebnis für Herren komponiert. Die intelligente Komposition aus funkelnden und frischen Noten: Zitrus, Rosmarin und Orangenblüte.
        Die Fusion von Mandeln und Tonkabohnen ist die Basis für die unglaublich sinnliche Amaretto-Note im Herzen dieses Duftes.
        Die Stärke der hölzernen Basisnote verleiht dem Duft noch mehr Maskulinität: Indisches Vetiver, Zeder und Leder als zeitgenössische Interpretation.




         erhältlich:
        Guerlain_L'Homme_Ideal_3



        Letzten Dienstag lud Guerlain nach Düsseldorf ein, um der Frage auf den Grund zu gehen, was denn nun der ideale Mann sei. Gibt es ihn denn überhaupt? Jeder von uns hat diesbezüglich sicherlich so seine eigene Meinung und seien wir mal ehrlich, wer will den wirklich den idealen (perfekten) Mann? Wäre das nicht ganz schön langweilig? Wenn er immer alles richtig machen würde, wären wir damit denn wirklich glücklich? Ich bin da ehrlich genug um zu sagen, dass ich so etwas gar nicht haben wollen würde. Schließlich bin ich ja auch nicht perfekt :) Einen Mann der alles richtig machen würde, wo kämen wir denn da hin?

        So wurde in der Runde überlegt, welche Attribute wir denn gern beim idealen Mann haben wollen würden und schnell war klar, allein schon deshalb, weil jeder komplett andere Attribute für sich interessant findet, gibt es die IDEALE Lösung einfach nicht. Wäre ja auch blöd oder :)



         
        Wenn es schon nicht den idealen Mann gibt, warum dann nicht den idealen Duft kreieren? Spielerisch und charmant wird das Thema aufgegriffen und man nimmt das Thema dabei nicht zu ernst. Daher solltet ihr euch mal diese Clips anschauen. Ich habe auf jeden Fall schmunzeln müssen :) Trifft es die Realität doch sehr gut.
        Uns anwesenden Damen hat der Duft sehr gut gefallen und wir haben dabei festgestellt, dass ihn Frau sehr wohl auch tragen kann. Ich jedenfalls werde ihn nicht hergeben und definitiv selber tragen. Schnuppert also mal dran und wenn er euch gefällt, dann tragt ihn doch einfach selber.



         

        Nordic Collection by OPI

        Inspiriert vom berühmten Polarlicht Finnlands, den tiefblauen Fjorden Norwegens und den farbenfrohen Häusern in Kopenhagen - die Nordic Collection by OPI bringt die unterschiedlichen und ganz eigenen Farbe Skandinaviens im Herbst/Winter 2014 auf die Fingerspitzen. Die neue Kollektion von 12 Farben erstreckt sich dabei von erdigen Brauntönen wie Karamell, Bronze und Zimt über farbintensive Purpurtöne in Weinrot, Schwarzkirsche und Blauviolett, und setzt Akzente in Koralle, Pink und Meergrün.



        obere Reihe: NLN39 Going My Way or Norway / NLN40 Ice Bergers And Fries / NLN41 OPI with a Nice Finnish / NLN42 My Voice is a Little Norse / NLN43 Can’t a Fjord Not To / NLN44 How Great is Your Dane
        untere Reihe: NLN45 My Dogsled Is a Hybrid / NLN46 Suzi Has a Sweede Tooth / NLN47 Do You Have This Color In StockHolm / NLN48 Thank Glogg It’s Friday / NLN49 Viking In a Vinter Vonderland / NLN50 Skating On Thin Ice-Land


        Inhalt: 15ml
        Preis: 16€ UVP
        erhältlich ab September 2014 bis März 2015







        NLN50 Skating On Thin Ice-Land


        NLN43 Can’t a Fjord Not To


        NLN39 Going My Way or Norway


        Meine Meinung:
        An den überwiegend gedämpften und dunkleren Farbtönen erkennt man recht schnell, dass wir uns sehr schnell dem Herbst zu beigegeben. Gerade die paar farblichen Ausreißer lockern das ganze allerdings wieder auf uns insgesamt gefällt mir die Zusammenstellung sehr gut und ich könnte mir jede davon auf meinen Nägeln vorstellen. Ich könnt euch daher sicher sein, dass ihr die drei Nuancen auf meinen Nägeln in nächster Zeit antreffen werdet. Da die Kollektion auch ungefähr ein halbes Jahr erhältlich sein wird, ist bei Interesse keine Eile geboten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier für jeden etwas dabei sein dürfte.


        Neu von laura mercier: Signature Gourmande Candle, ab Oktober2014 limitiert




        Am Counter: Oktober 2014, limitiert



        Das besondere Aroma des Honigs aus der französischen Provence inspirierte Laura Mercier zu ihrer neuesten Duftkreation Gourmand Collection Golden Honey Musk. Basis für den Duft ist die Essenz von Bienenwachs. Hinzu kommen warme Noten von Bernstein, Sandelholz und Moschus. Durch edle Aufmachung, schokoladenbraunes Glas mit Tigergravur, die drei Dochte und den bestechenden Duft bringt die Kerze Signature Gourmand Candle Behaglichkeit, Wärme und Komfort in Ihr Wohnzimmer.
        Preis:€ 70


        Erhältlich bei: Ludwig Beck Hautnah/ München, Douglas/ München, Galerie Lafayettes/ Berlin, Karstadt Steglitz/ Berlin, Belle Rebelle/ Berlin, Breuninger/ Stuttgart, Parfümerie Schnitzler/ Düsseldorf, Breuninger/ Düsseldorf, Alsterhaus/ Hamburg, Douglas/ Hannover, Douglas/ Köln, Karstadt/ Karlsruhe, Karstadt/ Bremen, Douglas/ Frankfurt, Karstadt/ Saarbrücken, Douglas/ Wiesbaden, Douglas/ Main Taunus Zentrum

        Online: www.ludwigbeck.de, www.breuninger.com, www.douglas.de, www.karstadt.de, www.niche-beauty.com


        Meine Meinung:
        Hätte mir vor ein paar Jahren mal Jemand gesagt, dass ich so viel Geld für eine Kerze ausgeben würde, hätte ich ihn ausgelacht. Wir reden hier ja schließlich von einer Kerze :) Nachdem ich allerdings diverse Ausflüge in der Preisklasse vorgenommen habe, erkennt man doch sehr deutlich den qualitativen Unterschied. Sie brennen bei mir über Wochen und die ganze Wohnung riecht danach. Wenn ich mir überlege, wie schnell die meisten Duftkerzen abgebrannt sind und vor allem riecht man mehr als 30cm davon entfernt auch nichts mehr, dann lohnt es sich in meinen Augen einfach. Ich werde auf jeden Fall mal an der Kerze schnuppern, denn bei drei Dochten muss es ein ganz schön großes Objekt sein und gefällt mir der Duft, dann werde ich nicht lange überlegen.




        Playboy #generation: Neues Duo-Duftkonzept von Playboy Fragrances




        Der unverwechselbare Duft von Playboy #generation ist von coolen Clubgängern inspiriert, die die Nacht zum Tag machen. Ständig auf der Suche nach neuen Partyabenteuern, bestimmt die Playboy Generation ihre eigenen Regeln und lebt ihren Traum. Das Smartphone immer dabei, sorgt sie für jede Menge Stimmung, der sich niemand entziehen kann. #crazy #party #presstoplay

        Playboy Fragrances präsentiert sein neues, farbenfrohes und unwiderstehliches Duft-Duo:
        Playboy #generation ist inspiriert voneiner Community, die 24/7 vernetzt ist und ihre Partyabenteuer mit der Welt teilt. Die Playboy Generation bestimmt ihre eigenen Regeln und sorgt für gute Stimmung, das Smartphone immer dabei! #presstoplay


        Playboy #generation FOR HER*
        • Kopfnote:    Pinker Pfeffer, Kirsche, Mandarine
        • Herznote:     Jasminblätter, Veilchen, Himbeere
        • Basisnote:   Zedernholz, Sandelholz, Moschus
        Parfumeurin:   Juliette Karagueuzoglou, IFF


        • Playboy Generation women - Eau de Toilette (EdT) - 30ml - 11,49€* / 50ml - 13,99€*
        • Playboy Generation women - Duschgel - 250ml - 2,19€*
        • Playboy Generation women - Deodorant Body Spray - 150ml - 3,39€*
        • Playboy Generation women - Deodorant Natural Spray - 75ml - 5,39€*




        Playboy #generation FOR HIM*
        • Kopfnote:    Ananas, Bergamotte, Zimt
        • Herznote:     Tonkabohnen-Sirup, Lavendel, Cashmeran
        • Basisnote:   Leder-Akkord, Zedernholz, Vanille
        Parfumeurin: Alexandra Kosinski, Givaudan

        • Playboy Generation men - Eau de Toilette (EdT) - 50ml - 11,99€*
        • Playboy Generation men - Duschgel - 250ml - 2,39€
        • Playboy Generation men - Deodorant Body Spray - 150ml - 3,39€*
        • Playboy Generation men - After Shave - 100ml - 11,49€*

        * Unverbindliche Preisempfehlung


        Meine Meinung:
        In den letzten Jahren ist die Playboy Duftreihe ordentlich gewachsen und scheint sich großer Beliebtheit zu erfreuen. Mir persönlich sind die Frauendüfte ein kleines bisschen zu süß für meinen Geschmack, aber da man hier sicherlich auf ein jüngeres Publikum abzielt, durchaus in Ordnung. Daher habe ich beim Schnuppertest des Deos auch gleich festgestellt, dass es eher nichts für mich ist. Unter meinen Achseln mag ich dann eher nicht nach Candy Shop riechen :)

        Die Männer Variante hat mir überraschend gut gefallen. Sie erinnert mich irgendwie an meine Jugend und ein männliches Wesen in meiner Umgebung muss danach gerochen haben und ich scheine positive Gedanken damit zu verbinden. Nicht zu stark, aber doch etwas männlich. Vielleicht einen Geruchstest eurerseits wert. Ich werde auf jeden Fall das Duschgel für mich behalten. Manchmal darf es in meinem Bad durchaus männlich riechen, auch wenn keiner da war :)



        ASTOR - neues Design der Theke + Produktneuheiten




        Für unsere treuen Markenfans – und natürlich auch für alle, die es werden wollen – haben wir uns ein neues Möbel gegönnt, in dem das Entdecken und Einkaufen noch mehr Spaß bringt! Alle Etagen sind beleuchtet, die Einsätze sorgen für eine leichtere Entnahme der Produkte, alle Mascara-Bürsten sind ausgestellt und die Neuheiten sind besonders leicht zu finden!
        Bei dieser Gelegenheit haben wir auch das Sortiment überarbeitet: Freut Euch auf noch mehr Augen- und Lippenprodukte!


        Schon ab September 2014 erwarten Euch folgende neue Produkte in Eurem Drogeriemarkt:

        Perfect Stay 24h Waterproof Eyeshadow + Liner in 3 neuen Nuancen:
        Der hochpigmentierte praktische Jumbo Pencil ist nun auch in den Farben „320 Divine Khaki“, „620 Sweet Lavender“ und „
        720 Silver Attraction“ erhältlich.
        Er zaubert präzise Linien, kann aber auch als Lidschatten aufgetragen werden. Durch seine weiche Textur liefert er ein brillantes und intensives Farbergebnis und hält dank der wasserfesten Formulierung bis zu 24 Stunden.





        EyeArtist Eyeshadow Palette in 2 neuen Nuancen:
        Zusätzlich zu den sechs bestehenden Trendkombinationen der langanhaltenden EyeArtist Eyeshadow Palette werden die Farben „
        110 Sunny Morning in Dubai“ und „220 Beach Day in Saint Barth“ die Beautybar bereichern. Auch sie bieten bis zu zehn Stunden Halt und verleihen durch die seidigzarte Textur ein angenehmes Tragegefühl.





        Perfect Stay Gel Shine Nagellack in 3 neuen French-Tönen:
        Zu den bestehenden 13 Nuancen gesellen sich ab sofort „101/130 Transparent“, „002/954 Baby Pink Manicure“ und „005 Light Pink Manicure“. Die exklusive LYCRA®* Gel Shine-Formulierung des Perfect Stay Gel Shine Nagellacks zaubert in nur einem Pinselstrich glänzende, brillant lackierte Nägel, die Dank Vitamin E außerdem perfekt gepflegt sind.





        Pure Color Perfect Blush in 1 neuen Nuance:
        Mit ins neue Sortiment kommt die Farbe “005 Sunkissed Gold”. Die weiche, seidige und ultra-feine Textur des Pure Color Perfect Blush verleiht dem Teint einen gesunden, glamourösen und natürlichen Look und sorgt für ein langanhaltendes Ergebnis – bis zu 9 Stunden lang.






        Anti Shine Mattitude Powder in 1 neuen, hellen Nuance:
        Für den perfekten Schneewittchen-Teint erweitern wir die Puder-Linie um die Nuance „001“. Das transparente, mikro-feine Anti Shine Mattitude
        Powder sorgt für ein super-mattes Finish. Trotz seiner weichen Pudertextur besitzt es eine hohe Deckkraft und zaubert einen mattierten, natürlichen Look.





        Meine Meinung:
        Vor ein paar Tagen bin ich dran vorbei gelaufen und habe ich Augenwinkel gesehen, dass da irgendwas anders ist :) Meiner Meinung nach finde ich es so um einiges übersichtlicher und ansprechender. Nachdem in den letzten Monaten einige Theken umgebaut wurden, ist es eine logische Konsequenz gewesen, dass auch hier Nachholbedarf bestand.


        ASTOR - Seduction Codes N°2 Volume & Curve Mascara






        Kurven sind wieder en vogue... besonders, wenn es um sexy geschwungene und voluminöse Wimpern geht. Extrascharfe Kurven gelingen mit der neuen Seduction Codes N°2 Volume & Curve Mascara perfekt.





        Was ist neu an dieser Mascara?
        • Geschmeidige Textur. Mit Kollagen.
        • Aufbauende Formel für spektakuläres Volumen und maximalen Schwung.
        • Die geschwungene Bürste passt sich perfekt den Wimpern an und verleiht einen dramatischen “False Lash-Effekt” mit nur einem Auftrag.
        • Das edle Packaging im Boudoir-Design mit schwarzer Spitze unterstreicht das verführerische Konzept der Mascara.

        ab September 2014 erhältlich


        Meine Meinung:
        Kommt es nur mir so vor oder bringt ASTOR sehr häufig Mascaras auf den Markt? Was ich bisher probiert habe war gut, aber den wow Effekt hat es bei meinen Wimpern weniger gebracht. daher lasse ich mich mal überraschen. Versprochen wir ja eine ganze Menge :) Die Optik finde ich in der Tat ansprechend, allerdings als Aufkleber weniger schön. Wenn, dann sollte schon die Tube als solches bedruckt sein. Wirkt so leider etwas billig und bei mir löste es sich teilweise auch schon wieder ab. Das kann man sicherlich besser machen.





        Zuwachs bei Daniel Jouvance! - Pflegelinie Éclacéane






        Einen strahlenden Zuwachs erwarten wir bei Daniel Jouvance in diesem September! Die Pflegelinie Éclacéane wird um eine Vitalisierende Creme und ein Belebendes Gesichtspeeling erweitert. Beide Produkte enthalten die Mikroalge Noctiluca, die auch als Meeresleuchttierchen bekannt ist. Sie bringt  in der Brandung nachts ganze Strände zum Leuchten und unsere Haut zum Strahlen – so starten wir gerne in die neue Beauty-Saison!


        Für eine außergewöhnliche Ausstrahlung sorgt die Vitalisierende Creme. Die mit lichtreflektierenden Pigmenten und Vitamin C angereicherte Mikroalge Noctiluca revitalisiert unsere Haut und versorgt sie mit Sauerstoff. Was wir besonders an dieser Creme lieben – sie kann sowohl tagsüber als auch über Nacht angewandt werden und ist zudem umweltfreundlich: Dank dem praktischen Nachfüllbehälter sparen wir nicht nur Geld, sondern auch Plastikmüll.

        Glastiegel 40 ml
        Preis: 26 Euro / Nachfüllbehälter 22 Euro





        Ganz besonders freuen wir uns auf das Belebende Gesichtspeeling, nicht nur wegen seinen feinen Peeling Partikeln aus roter Korallenalge, sondern auch wegen des praktischen Peeling- und Massagepads.  Unser Tipp – das Peeling für ca. 5 Minuten einwirken lassen, danach mit Physiomarinem® Wasser besprühen und mit kreisenden Bewegungen in die Haut einmassieren. Anschließend abwaschen…Und schon ist unsere Haut porentief gereinigt, streichelzart und voller Leuchtkraft!

        Tube 50 ml, inklusive Pad für Peeling und Massage
        Preis: 16 Euro



        Meine Meinung:
        Der leichte Algengeruch mag nicht unbedingt etwas für jeden sein, bin ich doch selber skeptisch. Hier gefällt er mir hingegeben sehr gut und ich rieche eher etwas frisches heraus. Das kleine Peelingpad ist optisch identisch zu dem von ebelin (von anderen Firmen auch schon gesehen), nur eben in einer anderen Farbe. Das Peeling ist farblich identisch zur Farbe der Tube und eine eher feste Masse. Wirklich erkennen und fühlen konnte ich da keine Peelingkörner, aber eventuell haben sie sich Ton in Ton auch zu gut getarnt :) Nach einmaliger Verwendung kann ich nur sagen, dass meine Haut danach nicht gerötet war und auch nicht spannte. Grundsätzlich schon mal positiv. Mehr gibt es dann nach längerer Benutzung.


        Dr Pierre Ricaud: Neue Verwöhn-Pflege für den Körper






        Diesen Herbst lassen wir es uns so richtig gut gehen und verwöhnen uns mit den neuen Pflegeprodukten von Dr Pierre Ricaud. Bewährte Wirkstoffe wie z.B. Pro-Kollagen, AHA-Fruchtsäuren, Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren und pflanzliche Öle verbinden sich zu neuen Formeln und traumhaften Texturen. Unsere Top 3: Das purpurfarbene, nach Beeren duftende Peeling-Gel mit Glätte-Effekt, das sich bei Kontakt mit Wasser in eine zarte Milch verwandelt. Auf die Feuchtigkeitsspendende Körpermilch mit Lifting-Effekt wollen wir ebenfalls nicht verzichten. Sie strafft die Haut, zieht superschnell ein und riecht angenehm frisch. Und das Seidige, multi-aktive Körperöl macht die Haut sofort streichelzart und hinterlässt ein samtiges Finish.
        • Erholsame Lotion für die Beine, 150ml zu 14 Euro bzw. 18 CHF
        • Feuchtigkeitsspendende Körpermilch mit Lifting-Effekt, 200ml zu 14 Euro bzw. 18 CHF
        • Hauterneuernde Anti-Age-Körpermilch, 200ml zu 19 Euro bzw. 28 CHF
        • Seidiges, multi-aktives Körperöl, 100ml zu 15 Euro bzw. 24 CHF
        • Reichhaltiger Körperbalsam, 150ml zu 18 Euro bzw. 24 CHF
        • Milchiges Peeling-Gel mit Glätte-Effekt, 150ml zu 13 Euro bzw. 18 CHF
        Erhältlich ab September 2014 unter www.ricaud.com oder 0800 182 52 02 (Deutschland) bzw. 0848 880 884 (Schweiz).




        MILCHIGES PEELING-GEL MIT GLÄTTE-EFFEKT
        Exfoliert und pflegt geschmeidig!
        MILCHIGE EMULSION
        Ziel: Ein wunderbar zartes Hautgefühl
         

        Bedarf:
        Im Lauf der Zeit verliert die Haut nach und nach ihre natürliche Fähigkeit der Zellerneuerung. An der Hautoberfläche sammeln sich abgestorbene Zellen an. Die Haut wird empfindlich, trocken, spröde, der Teint wirkt müde, und die täglichen Pflegeprodukte scheinen nicht mehr auszureichen.
         

        Lösung:
        Die Haut durch Tiefenreinigung und behutsame Pflege boosten.
         

        Wirkstoffe: Die mit feuchtigkeitsspendendem Glyzerin angereicherte Textur enthält schwarze Makrokügelchen, die abgestorbene Zellen an der Hautoberfläche entfernen, während die Mikrokügelchen die Hornschicht verfeinern. Hautgefühl: Beim Kontakt mit Wasser verwandelt sich das purpurfarbene, nach Beeren duftende Gel in eine zarte Milch.
         

        Bonus:
        Beim Abspülen wird das Gel zu einer zarten Milch, die sich leicht entfernen lässt.



        Meine Meinung:
        Optisch sieht es auf jeden Fall schon mal lecker aus und riecht auch sehr angenehm und leicht fruchtig. Die Peelingkörner sind fein und gleichmäßig verteilt. Ich freue mich schon darauf es auszuprobieren. Für mich auf jeden Fall das interessanteste Produkt on den Neuheiten.



        Sally Hansen Miracle Gel




        Der einfachste und schnellste Weg zu Gel-Nägeln


        In nur 2 Schritten – ohne UV-Licht

        Die Innovation:
        Miracle Gel von Sally Hansen ist die erste Gel-Maniküre in Salon Qualität, die Nagellackfarbe mit einer Gel-Technologie verbindet. Diese Innovation ermöglicht die Vorzüge einer intensiv glänzenden und lang anhaltenden Gel-Maniküre, ohne Unannehmlichkeiten wie LED-Lampe, Kosten und Zeitaufwand. Mit diesem neuartigen Kombisystem aus Nagellack und Gel schreibt Sally Hansen Maniküre-Geschichte und baut seine führende Rolle im Bereich der Nagellack-Innovationen weiter aus. Die patentierte Formel des Miracle Gel sorgt in nur zwei einfachen Schritten für brillante Farbintensität mit extra langem Halt bis zu 14 Tage. Einfach zwei Schichten des Farblacks auftragen, gefolgt von einer Schicht des Top Coat zum Versiegeln – fertig!

        Die Technologie:
        Die Miracle Gel Maniküre enthält eine patentierte Röhren-Technologie, durch die sich die Wirkstoffe auf der aufgetragenen Lackschicht besser entfalten können und diese so länger haltbar machen. Das Ergebnis sind wunderbar glänzende und widerstandsfähige Nägel. Die innovative Formel des Farblacks enthält ein Oligomer, der Top Coat enthält zusätzlich einen Photoinitiator. Die Verbindung der beiden auf dem Nagel lässt die Gel-Formulierung im natürlichen Tageslicht aushärten. Eine LED-Lampe wird nicht benötigt. Der Gel-Lack kann jederzeit ganz einfach mit einem herkömmlichen Nagellackentferner entfernt werden – sowohl mit als auch ohne Aceton. Kein Einweichen, Abkratzen oder Auffüllen mehr nötig!

        Die Anwendung:
        Miracle Gel Farbe auswählen und das Fläschchen sanft schütteln. Die Farbe zweimal mit dem Pinsel auftragen. Den Miracle Gel Top Coat zum Abschluss der Gel Maniküre einmal auftragen und trocknen lassen. Fertig! Keinen Unterlack verwenden!

        Die Farben & Verfügbarkeit:
        Die Miracle Gel Farblacke sind in 8 unterschiedlichen Tönen erhältlich: Birthday Suit, Bare Dare, Pretty Piggy, Pink Tank, Red Eye, Wine Stock, Dig Fig und Pinky Promise. Diese sind im attraktiven Kombi-Pack zusammen mit dem Top Coat für 17,95* Euro in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.


        Meine Meinung:
        Bisher war ich immer enttäuscht, wenn Lacke so eine lange Haltbarkeit versprochen haben. Am Ende des Tages haben sie bei mir nicht länger gehalten, als es reguläre Lacke auch tun. Dass man hier einen extra Topcoat benötigt macht mich spontan auch nicht glücklich. Hat bei CND auch nichts gebracht beide Produkte kombiniert zu verwenden. Interessiert bin ich an der Sally Hansen Variante trotzdem, da die regulären Farblacke bei mir sehr gut und im Regelfall auch länger als der Durchschnitt halten. Vielleicht klappt es ja hier mal mit der Versprechung. Sollte es Jemand von euch ausprobiert haben und Erfahrungen gesammelt haben, lasst es mich bitte wissen.



        Sally Hansen Designer Kollektion




        836 / 837 / 840


        Mit der Sally Hansen Designer Kollektion in eine stylishe Herbst-/ WintersaisonDas Laufstegfieber hat alle Fashion Victims wieder fest im Griff – und auch Sally Hansen ist erneut auf den Catwalks unterwegs. Gemeinsam mit ihren langjährigen Partnern aus der Modebranche hat die Nr. 1* Nagel-Marke aus den USA die Trendfarben entwickelt, die im Herbst und Winter Laufstegfeeling auf die Nägel zaubern.

        Die Herbst-/ Winterkollektion von Prabal Gurung wurde von der Schönheit seiner Heimat Nepal inspiriert und spiegelt die Farben, Materialien und die Natur des Landes wider. Mit coolem Nude erklimmen Fashionistas den Himalaya (# 836), kleiden ihre Nägel in purpurnes Rhododendron (# 837) und setzen sich verführerisch in Szene mit Rupee Red (# 840). Für aufregend schimmernde Auftritte sorgen in diesem Herbst und Winter die weiblichen Top-Designer. Mit gold-rot glitzernden Chili Flakes (# 842) setzt Tracy Reese ein Statement für starken, individuellen Style. Die Mulleavy-Schwestern von Rodarte feiern jugendliche Schönheit und zaubern mit Pink Dream (# 832) zarte Akzente auf die Fingerspitzen. Weder auf den Laufstegen noch auf den Nägeln darf zurzeit Waldmeistergrün fehlen – deshalb vervollständigt ein echter Evergreen (# 838) die aktuelle Designer Kollektion.

        Die limitierte Sally Hansen Designer Kollektion ist ab September 2014 für 8,99 Euro** in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.
        * Quelle: IRI Daten USA, FDMi bis Jan‘14
        **unverbindliche Preisempfehlung




        842 / 832 / 838


        Meine Meinung:
        Die letzten Kollektionen, welche in Zusammenarbeit mit Designern entstanden sind hatten mich farblich nicht so recht angesprochen. Es war einfach nichts außergewöhnliches dabei, was ich mir bei diesen Kooperationen ja doch irgendwie erhoffe. Nicht alle Lacke schreiben laut meinen Namen, aber zumindest die 842 und 832 sehen interessant genug aus, um sie sich mal genauer anzuschauen. Die 838 ist zumindest auch keinen massenhaft vertretene Farbe. Diese Kollektion gefällt mir schon deutlich besser als die letzten Ausführungen und vielleicht geht es euch da ja genauso.




        Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?

        Transparenz






        0 0
      • 09/10/14--07:30: [Top 3] Duschprodukte
      • Bei der aktuellen Runde der Top 3 Produkte geht es bei Diana um die Duschprodukte. Da ich dort ja quasi jeden Abend stehe und natürlich nicht nur 1 Produkt herum steht, bin ich bei dieser Runde sehr gern wieder dabei.





        Philip B Chai Latte Soul & Body Wash

        Philip B Chai Latte Soul & Body Wash wirkt beruhigend auf Geist und Seele und belebend auf den Körper; ein reinigendes Wundermittel mit 20 % reinen Pflanzenextrakten. Ein zutiefst stimulierendes aktives Kräuter-Waschgel, würzig und aromatisch, das die Haut regeneriert, tonisiert und ihr neue Energie verleiht. Honig, Milchproteine und Schwarztee-Extrakt in Verbindung mit Kardamom, Zimt, Muskatnuss, Ingwer und schwarzem Pfeffer bilden einen synergetischen Komplex, der stimulierend und wärmend auf Ihre Haut wirkt, sie regeneriert und verjüngt. 


        Vor einer ganzen Weile habe ich mal ein paar Philip B Produkte zugeschickt bekommen. Dieses Duschgel hatte mir damals extrem gut gefallen und wurde im Frühjahr auf Urlaub geschickt. Nachdem es in den letzten Wochen wieder etwas kühler war, hatte ich spontan wieder total Lust drauf bekommen es zu benutzen. Der Geruch ist angenehm würzig und so, wie man es von einem Chai halt gewohnt ist. Auf der Haut kann ich ihn noch eine Weile nach dem Duschen wahrnehmen. Nachdem jetzt etwas weniger drin ist, klappt es auch problemlos mit dem Schütteln und vermischen, was zu Beginn noch etwas schwierig war. Wer genauso wie ich auf Chai Latte steht, sollte es sich auf jeden Fall mal genauer anschauen. Es trocknet die Haut auch nicht so aus, wie es viele andere Duschprodukte machen und zur Abwechslung schreit meine Haut danach nicht gleich nach Eincremen. Sicherlich kein Produkt was man dauerhaft kaufen würde, aber die Minigröße werde ich mir durchaus nachkaufen. Etwas vergleichbares habe ich nämlich noch nicht gefunden und bin einfach vernarrt in den Duft :)




        Lush - Happy Hippy

        Erfrischend und belebend, und das nicht nur für Hippies. Der frische Grapefruitsaft und die ätherischen Öle die wir hier verwenden, tonisieren und pflegen deine Haut. Außerdem machen sie glücklich, so dass du friedlich und entspannt durchs Leben gehen kannst. Reib dich damit unter der Dusche überall am nassen Körper ein und brause dich anschließend ab.

        Dieses Duschgel gab es vor ein paar Wochen schon bei meinen Top 3 Lush Produkten zu sehen, daher sollte der Auftritt hier nicht verwundern :) Ich mag den frischen und belebenden Duft sowohl am Morgen (kommt bei mir eher selten vor) oder am Abend, wenn ich nach Feierabend einfach nur unter die Dusche möchte und einfach den Alltag hinter mir lassen will. Danach fühle ich mich wieder frisch und munter. Auch hier kaufe ich immer mal wieder die Minigröße nach, da ich es nicht mehr missen möchte.








        The Body Shop - Cranberry Joy

        Dieses sanfte, seifenfreie Duschgel mit festlich-fruchtigem Cranberry-Duft und reichhaltigem Honig aus fairem Handel wurde speziell für die Weihnachtszeit kreiert. In festlicher Flasche pflegt es nicht nur die Haut, sondern lässt auch die vorweihnachtlichen Herzen höher schlagen!


        Meiner Meinung nach dürfte es diese Reihe gern das ganze Jahr über geben :) Mein kleines Exemplar stammt aus dem The Body Shop Adventskalender vom letzten Jahr und ich bringe mich damit schon mal in Stimmung, wenn es hoffentlich bald wieder erhältlich sein wird. Ich bin dann eine der ersten in der Reihe, die sich großzügig eindecken wird. Letztes Jahr habe ich es nämlich total verpennt und das wird mir kein zweites Mal passieren. Ich mag diesen leicht fruchtigen und süßen Geruch, der nicht zu dominant ist. Einfach nur lecker :)





        Grundsätzlich mag ich Abwechslung unter der Dusche und verwende gern täglich verschiedene Produkte. Gern zwei bis drei Fullsizes und dann immer zwischendurch ein paar Minigrößen. So wird auch mal was leer und man hat da nicht zig volle Falschen rumstehen. Hat sich bei mir als optimale Herangehensweise heraus gestellt. Wie schaut es bei euch aus? Konsequent ein Produkt nach dem anderen oder mischt ihr da auch gern um Abwechslung zu haben? Was sind eure aktuellen Top 3 Duschprodukte?

        Transparenz






        0 0
      • 09/13/14--07:30: Aufgebraucht im August 2014
      • Na, schon gewundert wo er bleibt? Ich bin ziemlich spät dran damit diesen Monat. Ganz allein die Faulheit ist dran Schuld. Einerseits begrüße ich es ja wenn Produkte leer gehen, aber andererseits ist das dann wieder eine Menge zu dem es etwas zu sagen gibt. Ich weiß, ganz schlimm so ein Zustand oder :) Daher widmen wir uns jetzt ohne weitere Verzögerungen meinen leer gewordenen Produkten aus dem Monat August 2014.

        Einige davon haben mich monatelang begleitet, daher sind diese Mini Reviews hoffentlich wie immer hilfreich und interessant für euch. Bitte berücksichtigt, dass nicht alles davon auch im Juni leer wurde. Manche Produkte begleiten mich über Monate und aus irgendeinem Grund sind sie dann einfach nahezu gleichzeitig leer :)













        Daniela Jouvance - Aquamondi Bretagne - Salted Body Butter*
        Zu Beginn fand ich es irgendwie unspektakulär, bin ich doch so gar nicht der unter der Dusche Eincreme-Typ. Allerdings hat mich der Peeling-Effekt nach und nach geschafft zu begeistern und der Geruch ist definitiv etwas Besonderes.


        CD - Citrus Deo - Lindenblüte+Zitrone*
        Zur Erfrischung und an wärmeren Tagen habe ich es gern für zwischendurch verwendet. Wenn ich das Gefühl hatte etwas ins Schwitzen gekommen zu sein, hat es zumindest niemand riechen können :) Zur Vorbeugung hat es leider nicht bei mir beitragen können.


        Merz - Spezial Dragees*
        Ich kenne dieses Produkt von Namen her schon seit Ewigkeiten und wäre nie auf die Idee gekommen es mir zu kaufen. Durch den beautypress Event kam ich an meine erste Packung davon und habe es ohne allzu große Erwartungen daran gehabt zu haben regelmäßig eingenommen. Sicherlich ist es schwer objektiv zu sagen was es wirklich bewirkt hat, aber meine Nägel sind auf jeden Fall länger als sie es sonst sind, wenn auch nicht stabiler. Allein dieser Effekt bringt mich allerdings schon dazu es nachzukaufen. Nicht so schnell abbrechende Nägel sind super :)


        farfalla - relax Bio-Aromaspray Gute Nacht*
        Ich hätte nicht gedacht, dass ich es so lieb gewinnen würde. Es ist so ein angenehmer Duft, der einfach nicht zu dominant und rein wirkt. Anders kann ich es nicht beschreiben. Es war einfach ein gutes Gefühl, nach ein paar Sprühstößen davon um mich herum, tief Luft zu holen. Ob es tatsächlich etwas bringt kann ich nicht sagen, aber das Gefühl etwas zu bewirken und vorm Einschlafen angenehm durchatmen zu können empfand ich persönlich als sehr angenehm. Werde ich mir bestimmt mal wieder zulegen.


        laura mercier - eau gourmande - tarte au citron
        Den Geruch fand ich sehr angenehm und lecker, allerdings war er auch sehr süß. Nichts, was ich das ganze Jahr über tragen würde, aber zwischendurch hat mir dieser Duft sehr gut gefallen. Er stammte aus der Holiday Kollektion letzten Jahres.


        essence - like a rollercoaster ride EdT
        Mein Duft in der Handtasche kam immer dann zum Einsatz, wenn ich das Gefühl hatte andere Gerüche kurzzeitig überdecken zu müssen. Ich bekomme schnell das Gefühl mich würde jeder riechen können, wenn ich auch nur einen Hauch von Schweiß an mir bemerke. Wobei da einige Kandidaten in den Öffis wohl eher mal auf die Idee kommen sollten ;)


        ebelin - Peelingschwamm
        Für mich unter der Dusche nicht mehr weg zu denken. Ich werde ihn immer wieder alle paar Monate nachkaufen. Eine Review dazu findet ihr hier.


        L’Occitane - Cherry Blossom Seife
        Vor Ewigkeiten mal ertauscht und nun in den letzten Monaten unter der Dusche verwendet. Wahrscheinlich lag sie zu lange offen rum, denn vom Geruch konnte ich nichts mehr erkennen. Ansonsten hat sie ihre Sache ordentlich gemacht, wobei ich die Lush Seifen doch etwas besser finde.







        Oliver Schmidt - shine&hold - hair refresh*
        Dieses Produkt gab es auf dem beautypress Event und es hat seine Sache gut gemacht. Allerdings konnte ich jetzt nicht feststellen, dass es wirklich besser war als batiste.


        L’Oreal - Öl Magique - Feines Haar*
        Die meisten Ölprodukte, welche auch fürs Haar geeignet sind, sind viel zu schwer für mein feiner Haar und eher als Kur vor der Haarwäsche zu verwenden. Dieses Öl dagegen ist sehr fein und kann ich sowohl ins nasse Haar als auch zwischendurch mal aufsprühen. Vor allem wenn ich mal wieder die Haare im Zopf hatte oder einfach mal etwas mehr durchkämmen musste als sonst. Es lässt sie dann wieder etwas gepflegter wirken. Natürlich kann ich auch hiervon keine Massen ins Haar sprühen, aber so ein paar Pumpstöße davon (den Pumpspender finde ich daran wirklich praktisch) sind völlig in Ordnung. Dazu mag ich den Geruch auch noch sehr. Wurde bereits nachgekauft.


        Schwarzkopf - Poly Country Colors 58
        Nach monatelanger Faulheit hatte ich es im August endlich mal geschafft die Farbe aufzufrischen. Die Farbe ist perfekt für mich, auch wenn ich zukünftig dann wohl auf zwei Packungen pro Anwendung umsteigen werde. Es war dieses Mal nämlich eng mit der Menge. Was so ca. 10cm zusätzlicher Länge doch ausmachen :) Die Anwendung ist einfach und meine Haare nehmen die Farbe immer wieder super an, auch an den Ansätzen, welche ja noch unbehandelt sind. Die Farbe ist dazu auch noch gleichmäßig und nach 2-3 Wochen fängt sie wieder an sich leicht auszuwaschen. Wer es eher schonend mag (da nur Intensivtönung), sollte sie sich mal genauer anschauen. Ca. 2,50€ ist wirklich ein Schnäppchen.







        P2 - Nail Color Correcting Pen
        Seit Jahren ein Dauerkandidat bei mir, der jedes Mal zum Einsatz kommt. Nachdem ich den einen temporär verschludert hatte und erst vor kurzen wiedergefunden habe, sind nun beide zeitnah aufgebraucht gewesen. Irgendwann ist die Miene zu aufgeweicht um damit wirklich noch Korrekturen durchführen zu können. Details dazu findet ihr in diesem Post.


        L’Occitane - Subtle Violet Hand Cream
        Irgendwann werde ich immer mal wieder bei einer Sorte schwach und nachdem sie mich zuletzt in der Handtasche begleitet hatte, war sie Anfang des Monats dann leer. Meiner Meinung nach gehörte diese Sorte zu den eher Pflegenderen.


        Essie - good to go
        Seit Jahren der Top Coat, den ich am häufigsten verwende. Er macht seine Sache stets gut und schafft es, dass ich nach einer Viertelstunde zumindest schon wieder etwas mit den Händen macht. Damit aller Schichten anständig durchtrocknen bedarf es trotzdem deutlich länger. Ich dürfte ab der Hälfte angefangen haben alle 2-3 Wochen Nagellackverdünner ins Fläschchen hinzu zu geben, da sonst die dickflüssigen Masse unbrauchbar gewesen wäre. Ärgerliches Phänomen, welches ich bei jedem Schnelltrockner erlebe.


        Lush - Lemony Flutter
        Beim Besuch meiner Schwester Anfang August wurde das Sofa endlich mal wieder bewegt und dahinter lag eine fast leere Dose davon. Wann genau ich sie mal im Gebrauch hatte kann ich nicht mehr sagen :)


        LR - Nail Polish Remover Box*
        Der Entferner roch ganz fürchterlich und die Schutzfolie abzubekommen war ein hartes Stück Arbeit und hat mich fluchen lassen. Ansonsten hat er seine Sache wirklich gut gemacht.


        MIRO - Glamorous Nails - Schnelltrockner Spray*
        Ich konnte nicht wirklich erkennen, ob er einen Unterschied bewirkt hat. Ich habe ihn immer dann verwendet, wenn ich einzelne Nägel noch mit etwas Naildesign verschönert hatte und so mir erhoffte, dass es schneller antrocknet. War eher prophylaktisch :)







        CD - mildes Gesichtswasser - wasserlilie
        Ich bin extrem begeistert von diesem Gesichtswasser. Nicht nur, dass es sehr angenehm und sanft zur Haut ist, auch entfernt es die allerletzten Rückstände von der Hautoberfläche, so dass ich ruhigen Gewissens zur Pflege übergehen kann. Dazu ist der Duft dezent und nicht zu dominant. Ich bin so begeistert von diesem Produkt, dass ich es von nun an regelmäßig nachgekaufen werde.


        Yves Rocher - hydra vegetal - Erfrischendes Reinigungsgel*
        Im Moment bin ich ein Anhänger von Cleansing Balms geworden. Allerdings habe ich noch ein paar andere Reinigungsprodukte bei mir stehen, welche noch auf ihren Einsatz warten. Wenn ich unter der Dusche an eher Make-Up losen Tagen das Gesicht reinigen möchte, dann greifen ich gern auf solche Produkte zurück. Die hydra vegetal Reihe und speziell dieses Waschgel hatte ich vor einer Weile schon mal. Es fühlt sich angenehm auf der Haut an und und hinterlässt kein Spannungsgefühl.


        Caudalie - Vinoperfect - Broad Spectrum SPF15 Day Perfecting Fluid
        Bei einer Sephora Bestellung hatte ich mein Punkteguthaben mal geben ein Caudalie Set eingetauscht, welches drei Minigrößen enthielt. Das Fluid ist eher Hautfarben, hinterlässt auf der Haut allerdings keine erkennbare Tönung. Es war sehr ergiebig und hat die Haut sehr gut gepflegt. Ich werde es im Hinterkopf behalten, da ich mir durchaus vorstellen kann es irgendwann mal als Fullsize zu kaufen. Sofern andere Produkte vorher aufgebraucht sind :)


        Eve Lom - Cleanser
        Einer der Pioniere unter den Cleansing Balms und definitiv eine kleine Investition. Vor einer Weile hatte ich mir mal ein Probierset bestellt, wo diese Größe dabei war, mit welcher ich 2-3 Monate hin gekommen bin bei abendlicher Verwendung. Es ist ein etwas festerer Balm (erinnert an Vaseline), der in den Handinnenflächen verteilt sehr schnell flüssig wird und sich sehr gut auf der Haut verteilen lässt. Zu Beginn fand ich den Geruch etwas gewöhnungsbedürftig, habe mich aber schnell daran gewöhnt und ihn am Ende sogar lieb gewonnen. Das Hautgefühl ist extrem angenehm nach der Anwendung (ca. 30 Sekunden einmassiert) und mit meinem Schwämmchen bekomme ich ihn mit warmen Wasser auch problemlos wieder entfernt. Es ist einfach eine Freude sich damit das Gesicht zu reinigen. Allerdings kann ich es nachvollziehen, wenn Jemand nicht so viel Geld für ein Produkt dieser Art ausgeben möchte. Cleansing Balms gibt es auch von einigen anderen Firmen, welche ihren Job ebenfalls ordentlich machen.


        Schwämmchen
        Zum Entfernen von Reinigungsprodukten verwende ich diese kleinen Schwämmchen, welche ich alle paar Wochen wechsle und zwischendurch mal mit heißem Wasser reinige (+ kurz in der Mikrowelle erhitze). Ich empfinde es so als wesentlich angenehmer als ein regulärer Waschlappen.


        Sensai - Cellular Performance - Lotion II (Moist) + EviDenS - The Eye Recovery Serum +  The Peel Off Mask
        Und wieder sind ein paar Pröbchen leer geworden. Am besten hat mir davon die Peel Off Mask gefallen, welche tatsächlich mal den Eindruck vermittelte etwas zu tun, anstatt eben einfach nur anzutrocknen und beim abziehen so gar nichts zu bringen.


        Duchesse - Cosmetic Pads Microfaser - Duo Qualität + The Body Shop - Organic Cotton Pads
        Beide Sorten gefallen mir richtig gut. Die Duchesse sind angenehm weich und fusseln nicht auseinander, was ich persönlich sehr gut finde. Hinterher die Fusseln im Gesicht zu entfernen, weil sie gut durchtränkt förmlich auseinander fallen, habe ich zu oft erlebt. Die TBS Pads verwende ich nun schon seit einiger Zeit und mag sie sehr. Dazu hatte ich in diesem Post schon einmal etwas geschrieben.


        Alterra - Aloe Vera - Feuchte Reinigungstücher + Rival de Loop - Kiwi Litschi - Reinigungstücher
        Wenn es um die Dicke und Feuchte der Tücher geht liegt Alterra klar vorne. Kiwi war dann doch etwas zu süß für meinen Geschmack. Zum Entfernen von Swatches nehme ich sie gern her, da sie sehr handlich sind.


        Dabba - Peppermint Floral Water*
        Auf der Vivaness bin ich dem Stand begegnet, bei dem es verschiedene Sorten der Floral Waters gibt. Mir wurden ein paar Sorten mitgegeben, welche ziemlich lange auf ihren Einsatz warten mussten. Sie sind als Toner oder einfach zur Erfrischung gedacht und ich hätte nicht gedacht, dass sie mir so sehr ans Herz wachsen würden. Die kleinen Fläschchen halten nicht allzu lang, aber dafür habe ich die Verwendung umso mehr genossen. Schade, dass es sie in Deutschland nicht zu kaufen gibt. Solltet  ihr mehr dazu wissen wollen, empfehle ich euch auf der Homepage der Firma vorbei zu schauen.


        Revitalash - Lash Serum*
        Als ich damals das Angebot erhielt das Wimperserum auszuprobieren, habe ich interessiert zugestimmt. Leider hat es nach Monaten keine wirkliche Veränderung gebracht. Ich hatte mir viel erhofft, da ich bei anderen sehr gute Ergebnisse zu sehen bekam. Leider sollte es nicht sein. Was ich meine bemerkt zu haben ist, dass die Wimpern den Schwung besser gehalten haben. Aber kann auch die Kombination aus Wimpernzange und Mascara gewesen sein. Ich hoffe, dass das Produkt, welches ich aktuell ausprobiere, etwas bewirken wird.




        Ich hoffe diese Übersicht hat euch wieder einen kleinen Eindruck der Produkte vermittelt und vielleicht Interesse dahingehend geweckt, etwas davon auszuprobieren. Was ist bei euch im August alles leer geworden? Kennt ihr vielleicht etwas von meinen geleerten Produkten selbst?


        Transparenz


        0 0
      • 09/16/14--07:30: Project Pan - Restart
      • Vor einiger Zeit hatte ich mich bewusst dazu entschieden Produkte aufzubrauchen. Ich habe mir einiges vorgenommen und auch eine Zeit lang sehr konsequent darauf hin gearbeitet sie leer zu bekommen. Dann habe ich es irgendwann schleifen lassen und frustriert aufgegeben.


        Hier die Posts, welche ich damals zu meinem Vorhaben gezeigt habe:



        Ich kann euch gar nicht so genau sagen warum, aber einen Teil dazu beigetragen hat sicherlich die Tatsache, dass es mir einfach zu schwer fiel bestimmte Produkte erst mal außen vor zu lassen und mich bewußt auf ein paar weniger Produkte zu konzentrieren. Nachdem ich in den letzten Monaten mal wieder ordentlich ausgemistet habe (ein Blick auf den Blogsale kann nie schaden), saß ich stunden lang da und habe viele Produkte in die Hand genommen und geswatcht und traurig festgestellt, dass ich sie kaum benutze. Daher habe ich mir nun zum Ziele gesetzt, endlich mal Project Pan konsequent mit einigen Produkten durchzuziehen und euch auch viel regelmäßiger Updates zu zeigen. So dürfte es ein zusätzlicher Anreiz sein. Daher habe ich mir mal all die Produkte geschnappt, welche vom letzten Versuch noch übrig sind und einiges dazu genommen. Diese Produkte möchte ich euch nun vorstellen.




         
        Dieses Mal möchte ich mir selbst beweisen, dass ich es durchhalten kann. Ich merke wie sehr ich mich darüber freue, wenn Produkte Gebrauchsspuren zeigen und einfach im Alltag gern her genommen werden. Ich will es nicht tun, weil ich es muss, sondern weil ich eben mehr Freude an dem haben möchte, was ich schon besitze und mir dessen viel mehr bewusst werden sollte. Es ist nämlich so leicht sich von vielen schönen und neuen Produkten ablenken zu lassen und es ist nun mal nicht alles unbegrenzt haltbar.


        Da ich mir einiges vorgenommen habe, möchte ich euch heute die Produkten zeigen, welche ich mir vorgenommen habe leer zu bekommen. Es ist definitiv nicht wenig und wird nicht von heute auf morgen passieren, aber der Wille ist da.






        • KRON Lidschatten
        • CoverGirl - snow blossom
        • Essence - Lidschatten aus Creamylicious LE
        • ARTDECO - 10
        • ARTDECO - 27
        • CoverGirl - champagne
        • 6 Lidschatten aus laura mercier Sampler Palette





        Vor allem bei den Lidschatten sollte es doch möglich sein, immerhin sind einige davon doch wirklich ordentlich im Gebrauch gewesen :) Es sind auch viele Basics dabei, welche problemlos jeden Tag Verwendung finden sollten. Lasst euch nicht von den kleinen Pfännchen blenden. Dass sie sich ebenfalls stark zu wehr setzen leer zu werden habe ich immer wieder bemerken müssen. Zumal hier auch einige Glitterbomben dabei sein, für welche ich mir etwas überlegen muss um nicht wie eine Discokugel auszusehen :)





         
        • Lancôme - Le Crayon Khôl Noir
        • Chanel - Long Lasting Eyeliner - Khaki Précieux
        • laura mercier - Longwear Crème Eye Pencil - Espresso
        • laura mercier - Khol Eye Pencil - Stormy Grey
        • laura mercier - Khol Eye Pencil - Brown Copper
        • NYX - Jumbo Eyeshadow Pencil - 604 Milk
        • Too Faced - Perfect Eyes Waterproof Eyeliner - Perfect Black
        • Urban Decay - 24/4 Gilde On Pencil - Zero+Whiskey
        • ARTDECO - Sensitive Fine Liner 1
        • Clinique - quickliner for eyes intense - 07 intensive ivy




         
        Es ist gut zu erkennen, dass einige Kandidaten hier auch schon ordentliche Gebrauchsspuren haben. Idealer weise werde ich mich wohl auf ein paar davon erst mal konzentrieren und mich dann dem nächsten Schwung widmen. Sonst sehe ich wieder zu schnell die Frustration winken und mich von meinem Vorhaben abbringen.






        • couleur caramel - Smoothing Velvet Primer Matifying Effect*
        • laura mercier - Mineral Primer
        • ARTDECO - Perfect Teint Concealer - 5*
        • Catrice - Matt Mousse Make Up - 050 Sand Beige
        • alverde - Loser Puder Transparent*
        • Catrice - Allround Concealer Palette
        • laura mercier - Mineral Pressed Powder SPF15 - Real Sand
        • Too Faced - Shadow Insurance Eye Shadow Primer
        • laura mercier - tinted moisturizer spf20 - Nude





        Auch hier habe ich mich in den letzten Monaten bewusst auf diese Produkte fokussiert und bin gut voran gekommen. Nicht jeden Tag etwas anderes zu benutzen hat hier definitiv sehr gut dazu beigetragen. Allerdings greife ich auch durchaus mal zu anderen Produkten (manchmal mag ich eben auch Eigenschaften an anderen Produkten, welche am Tag X einfach besser harmonieren). Solange ich aber an 3-4 Tagen die Woche hauptsächlich auf diesen Haufen zurück greife, wird es nicht mehr allzu lange dauern bis etwas davon automatisch leer geht. Es sind ja auch keine Exoten dabei, sondern nette Alltagsprodukte.






        • essence - I love Extreme crazy volume mascara
        • MNY - Lipgloss
        • BeYu - Care&Shine Gloss Stick - 80*
        • MAC - Lustre - Fresh Brew
        • hourglass - extreme sheer - Nectar
        • Lancôme - L’Absolu Nu - 302
        • Revitalash - Volumizing Mascara*
        • u|m|a - Automatic Lipliner
        • laura mercier - Lip Plumper - Rose Flush
        • By Terry - Blush Velouté - 2 Peach Nude
        • AVON - Augenbrauenstift - blonde*
        • MAC - Cream Colour Base






          Hier dürfte es wahrscheinlich am schwierigsten sein etwas konsequent leer zu bekommen. Bei den Mascaras noch am ehesten, da ich sie schon einige Monate in Verwendung habe und langsam bemerke, wie sie etwas trockener werden und nicht mehr ganz so gut schwärzen wie zuvor. Bei den Lippenprodukten sehe ich die größte Herausforderung, wo ich doch so gern Abwechslung habe im Alltag. Eventuell werde ich hier auch so eine 2-3 Tage Regel die Woche einführen und an allen anderen Tagen mir Abwechslung erlauben. Bei den Blushes wird einfach lustig kombiniert, so dass auch hier nicht so schnell Langeweile einkehren sollte. Sicherlich keine leichte Aufgabe, aber definitiv machbar.




          Mir ist vollkommen bewusst, dass ich mir hier eine ganze Menge vorgenommen habe. Schließlich will ich mich ja auch herausfordern :) Im Bereich Pflege schaffe ich es ja immer wieder viel leer zu bekommen, aber bei der dekorativen Kosmetik sieht es da ganz anders aus. Sich bewusst auf ein paar Produkte zu fokussieren wird sicherlich dazu beitragen ein etwas besseres Gefühl dafür zu entwickeln, wie lange es wirklich dauert bis etwas leer wird. Langweilig wird es bestimmt nicht werden und ich gehe fest davon aus, dass ich euch einen Teil davon noch genauer vorstellen werde. Realistisch gesehen gebe ich mir ein Jahr, bin ein Großteil davon leer sein dürfte. Wahrscheinlich mache ich quartalsweise Updates, um mich bei Stange zu halten und euch zu zeigen, was sich denn so tut. Dürfte für beide Parteien sicherlich eine interessante Erfahrung werden oder?









          Transparenz



          0 0

          Die Urban Decay Lidschatten sind mir am vertrautesten, wogegen ich bei den Lippenprodukten noch recht unerfahren bin. Daher habe ich letzte Woche die Gelegenheit genutzt und mich selber von der Existenz des Counters im Oberpollingerüberzeugt. Es stehen zwei Theken und ein paar extra Aufbauten herum. Insgesamt hat man der Marke durchaus einiges an Platz zugestanden. Bereits seit einiger Zeit besitze ich eine Nuance der Super-Saturated High Gloss Lip Color, welche aus einer der limitierten Oz Paletten stammt. Da ich davon sehr angetan war, die Nuancen um Standardsortiment doch eher überschaubar sind, wollte ich mal live schauen, ob denn etwas interessantes dabei wäre. Dabei heraus kam eine weitere Nuance und ein 24/7 Lip Liner, über welche ich ebenfalls schon viel Gutes gehört habe.






           


          24/7 Glide-On Lip Pencil

          Die lang anhaltende, wasserfeste Textur des 24/7 Glide-On Lip Pencils gleitet sanft über die Lippen und sorgt für eine klare Linie und perfekte Definition. Der Liner von Urban Decay wird Ihnen in vielen Lebenslagen ein perfekter Begleiter sein, denn er hält einiges aus! Und im Gegensatz zu vielen wasserfesten Texturen fühlt sich 24/7 nie trocken oder pappig an. Feuchtigkeitsspendend dank Vitamin E, Jojobaöl und Baumwollsamenöle werden die Lippen mit jeder Anwendung gepflegt.

          Inhalt: 1,2g
          erhältlich in 16 Farben
          Preis: ca. 18€
          erhältlich z.B. bei Douglas online*


          Meine Meinung:
          Ich mag es, wenn ein Lipliner eben nicht nur als Liner zu verwenden ist, sondern auch solo getragen werden kann. Leider sind sie oftmals zu trocken und weniger dafür geeignet. Dieses ist hier nicht so. Das Produkt vereint eine sehr gute Deckkraft mit einen angenehmen und gleichmäßigen Auftrag, ohne dass es sich auf den kompletten Lippen unangenehm anfühlen würde. Er hat einen leicht glossigen Effekt, aber eben nicht so stark, so dass er sehr gut hält und noch vorhanden ist, wenn ein Lippenstift darüber bereits verschwunden ist. Sicherlich kein günstiges Produkt in diesem Bereich, dafür bin ich allerdings rundum zufrieden damit. Sowohl zu eher orangenen als auch roten Lippenstiften lässt er sich sehr gut kombinieren.







          Super-Saturated High Gloss Lip Color

          Urban Decay macht süchtig ... und zwar nach einem perfekten Lippen-Make-up! Der Super-Saturated High Gloss Lip Color vereint High-impact-Farbe mit einem Hochglanz-Finish in praktischer Stiftform zum Anspitzen. Die hoch pigmentierte und cremige Formel bringt mit einem dynamischen Farbspektrum einen Hauch von High Fashion in Ihren täglichen Look. Frei von Mineralöl und Paraffin enthält diese Formel pflanzliche Inhaltsstoffe, die nähren und für die Verbesserung der Feuchtigkeit sorgen.

          Inhalt: 2,8g
          erhältlich in 5 Farben
          Preis: ca. 18€
          erhältlich z.B. bei Douglas online*


          Meine Meinung:
          Ich mag persönlich ja intensive Lippenfarben, welche eine glossiges Finish haben. Bei matten Texturen bin ich sehr wählerisch, da es meine trockenen Lippen einfach schwer damit haben. Daher hat mir dieses Produkt auf Anhieb gefallen. Allerdings ist es auch recht cremig, wenn man ihn deckend aufträgt. Daher ist eine guten Lippenpflege vorher bei mir durchaus notwendig, das sonst die trockenen Hautschüppchen betont werden. Positiv ist mir aufgefallen, dass meine Lippenfältchen nicht betont werden und die Farbe sich gleichmäßig abträgt und nicht irgendwo negativ Rückstände bleiben. Warum man in beide Nuancen Glitterpartikel mit reingepackt hat weiß ich nicht. Wenn man die Farbe deckend aufträgt sieht man zunächst erst mal nichts davon. Trägt sie sich dann aber nach und nach ab, sieht man hier und da ein paar Partikel. Nicht wirklich viele und sich unangenehm anfühlend, aber irgendwie nicht ganz nachvollziehbar für mich. Da ich in allen anderen Punkten jedoch überzeugt bin, messe ich dem nicht zu viel Bedeutung bei. Wer es nicht ganz so glossy und farbintensiv mag, kann einfach mit einem Kosmetiktuch das Ergebnis etwas abschwächen. Es bleibt noch genügend Farbe übrig. Ebenfalls ein Produkt, welches mich auf Anhieb überzeugen kann. Etwas mehr Farbauswahl würde ich mir hier wünschen. 




          Tragebilder






          Urban Decay - 24/7 Glide-On Lip Pencil - Bang




          Urban Decay - Super -Saturated High Gloss Lip Color - Punch Drunk







          Urban Decay - Super -Saturated High Gloss Lip Color - Theodora



          mit einem Kosmetiktuch abgeschwächt







          Counter findet ihr aktuell hier:
            • Alsterhaus, Hamburg
            • Breuninger, Stuttgart
            • Oberpollinger, München

              more to come




              Bei diesen 3 Produkten bin ich mir aktuell sicher, dass sie auch noch viel länger bleiben dürfen und bestimmt nicht dem nächsten Anflug an Aussortierung folgen müssen. Ich mag recht unkomplizierte Produkte, welche tun was sie sollen und mir erlauben selber zu entscheiden, wie intensiv ich die Deckkraft möchte. Zumal sie auch nicht viel Zeit brauchen um sie aufzutragen und aufzufrischen im Laufe des Tages. Wenn ein Lippenprodukt extrem viel Aufwand verursacht, greife ich meist doch nicht danach. Ich bin froh, dass sich mein Spontankauf als sehr gute Wahl heraus gestellt hat. Vielleicht ja auch einen Blick wert für euch?


              Transparenz



              0 0

              Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen.



              Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:


                  • OPI - Autumn-/Winter- Shades 2014/2014
                  • Dr. Hauschka Winter-Geschenke
                  • Wohlfühlrituale von Dr. Hauschka schenken intensive Pflege
                  • ANNY - L.A. STAR COLLECTION
                  • Maria Galland - Les Essences
                  • Dove Limited Edition Winterpflege
                  • Neu von The Body Shop - Wild Argan Oil Reihe
                  • Misslyn: Grunge Princess Kollektion




                  OPI - Autumn-/Winter- Shades 2014/2014




                  Aurora Red, Sangria, Mauve Mist, Cognac, Cobald und Royal Blue - OPI greift die aktuellen Fashion-Farbtrends der Saison auf und bringt aufregende Shades in die kühle Jahreszeit. Markante Töne wie Are we there yet?, Miami Beet oder Ski teal we drop lassen die Nägel aufleuchten und werden zu angesagten Eyecatchern. Viel zu schade, um sie in Jackentaschen zu vergraben oder in den Handschuhen zu verstecken!


                   
                  NLB78 - Miami Beet / NLB85 Over the Taupe / NLE72 OPI...Eurso Euro




                  NLH48 Lucky Lavender / NLT23 Are we there yet / NLZ16 Ski teal we drop


                  15ml, unverbindliche Preisempfehlung 16€
                  ab sofort erhältlich


                  NLB78 - Miami Beet



                  NLB85 Over the Taupe



                  NLZ16 Ski teal we drop
                   


                  Meine Meinung:
                  Wenn euch die Namen bekannt vorkommen, dann liegt ihr hier völlig richtig. Es sind Kandidaten aus alten Kollektionen, die man so quasi erneut veröffentlicht und vorübergehend ins Standardsortiment aufnimmt. Miami Beet habe ich bei mir sogar schon stehen gehabt. Ich begrüße es, dass man nicht nur die üblichen eher gedämpften und dunkleren Nuancen her genommen hat. Falls euch die Nuancen gefallen, dann schaut sie euch auf jeden Fall mal an. Vielleicht besitzt ihr sie auch schon.



                   

                  Dr. Hauschka Winter-Geschenke


                  Für besondere Momente: Dr. Hauschka Winter-Geschenke
                  Wunderbare Kombinationsmöglichkeiten erfüllen alle Wünsche

                  In der Weihnachtszeit gibt es immer viele schöne Dinge zu entdecken, die auch die Augen von Erwachsenen strahlen lassen. Was bereitet mehr Freude, als aus einer großen Vielfalt für jeden Einzelnen ganz individuelle und persönliche Geschenke zusam­menzustellen? Damit man für jeden das passende Präsent findet, gibt es dieses Jahr von Dr. Hauschka sechs bewährte Produkte in winterlich festlicher Verpackung. Dazu gehören der Rosen und Zitronen Lemongrass Duschbalsam (je 200 ml), der Rosen Körperbalsam und die Zitronen Lemongrass Körpermilch (je 145 ml) sowie die Verwöhnsets„Harmonie“ und „Frische und Energie“. Die beiden Verwöhnsets beinhalten sechs verschiedene Probiergrößen, die edel und hochwertig verpackt sind. Dieses Weihnachten bietet Dr. Hauschka also alle Freiheiten in der Geschenkewahl. Damit bleibt kein Wunsch offen. Ab Mitte Oktober sind die Dr. Hauschka Winter-Geschenke im Handel und bei Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen erhältlich.
                  Verwöhnsets – Einstieg in die Dr. Hauschka Welt


                  Eine edle Weißblechdose schützt den wertvollen, von feinem Seidenpapier umhüllten Inhalt der Verwöhnsets. Die jeweils sechs verschiedenen Probiergrößen mit 10 ml Inhalt sind der ideale Ein­stieg in der Dr. Hauschka Welt: Pflegende Duschbalsame, wohltuende Bäder, kostbare Pflegeöle oder verwöhnende Körperlotionen – jedes dieser hochwertigen Produkte offenbart sein Naturell ganz individuell. So kann man die vielfältigen Möglichkeiten der Dr. Hauschka Körperpflege aus­probieren und die ganz persönliche Pflege erspüren. 

                  Die Präparate im Verwöhnset „Frische und Energie“ sind genau das Richtige für alle, die gerne mit Schwung in den Tag starten: Dr. Hauschka Zitronen Lemongrass Bad, Zitronen Lemongrass Pflegeöl, Zitronen Lemongrass Körpermilch, Zitronen Lemongrass Duschbalsam, Quitten Körpermilch und Handcreme wecken die Lebensgeister, während sie gleichzeitig schützen und pflegen. 

                  Wer sich manchmal nach einer Insel der Gelassenheit und Ruhe sehnt, wird sich über das Verwöhnset „Harmonie“ freuen mit Dr. Hauschka Rosen Bad, Rosen Pflegeöl, Rosen Körperbalsam, Moor Lavendel Bad, Lavendel Sandelholz Körperbalsam und Lavendel Sandelholz Duschbalsam. Gerade diese Zusammenstellung mit dem facettenreichen, umhüllenden und die Sinne verwöh­nenden Duft von Rosen, der samtig-warmen Note des 

                  Sandelholzes und der ausgleichenden Eigenschaft des Lavendels machen das Verwöhnset „Harmonie“ so besonders.


                  Dr. Hauschka Duschbalsame – Reinigung und Pflege in einem

                  Düfte, die die Sinne umschmeicheln, vom Dr. Hauschka Parfümeur Jörg Zimmermann eigens kreiert, cremig-sanfter Schaum, schützender Quittensamenauszug und eine Extraportion Pflege durch den sehr hohen Anteil an hochwertigen pflanzlichen Ölen – das sind die Besonderheiten der Dr. Hauschka Duschbalsame. Die schönsten Duftaspekte der sinnlich-zarten Rosenblüte vereinen sich im Rosen Duschbalsam. Umhüllend und geheimnisvoll umspielt er die Sinne. Die ideale Ergänzung findet er im Rosen Körperbalsam. Für einen frischen Impuls sorgt der Duft des Zitronen Lemongrass Duschbalsams. Jörg Zimmermann hat dafür unter anderem die ätherischen Öle von Ingwerwurzel, Zitrone und Lemongrass kombiniert. Der Duft sorgt für Wachheit, Konzen­tration und schafft Präsenz. Er ergänzt sich sehr gut mit dem Duft der des dazu passenden Pflegeprodukts Zitronen Lemongrass Körpermilch.


                  Dr. Hauschka Körperlotionen – das Besondere der Berührung erleben

                  Liebevolle Berührungen der Haut – von der ersten Minute des Lebens an verleihen sie Geborgen­heit und ein gutes Gefühl. Wie eine warme Hülle tragen sie zur Entspannung bei, wecken Zuver­sicht und Gelassenheit. Die Zitronen Lemongrass Körpermilch und der Rosen Körperbalsam ver­stärken dieses Gefühl des Wohlbefindens und des Umsorgtseins. Hochwertige Inhaltsstoffe um­hüllen in Kombination mit einer unverwechselbaren Duftkomposition die Haut. Beide Dr. Hauschka Körperlotionen unterstützen die hauteigenen Rhythmen und regen die Haut zur Eigenaktivität an. 

                  Der klare, frisch prickelnde Duft der Zitronen Lemongrass Körpermilch weckt die Sinne, vitalisiert und bringt Schwung in den Tag. In der schnell einziehenden Körpermilch entfalten Lemongrass und ätherisches Zitronenöl ihre tonisierende Wirkung, aktivieren und straffen die Haut gemein­sam mit Auszügen aus strukturgebendem Ackerschachtelhalm und kräftigendem Salbei. Quitten­auszug bewahrt die Feuchtigkeit der Haut, Jojoba- und Olivenöl pflegen intensiv.

                  Wärme und Geborgenheit spendet der ausgleichende Rosen Körperbalsam mit seinem die Sinne umhüllenden Duft von Rosen auf einem Fond edler Hölzer. Der sahnige und doch reichhaltige Balsam regt die natürliche Schutzfunktion der Haut an und kräftigt sie: Rosenwachs, ätherisches Rosenöl sowie kostbare Auszüge aus Wildrosenfrüchten und Rosenblüten harmonisieren die Haut. Sheabutter aus dem von Dr. Hauschka initiierten Bio-Wildsammelprojekt in Burkina Faso sorgt gemeinsam mit Mandel- und Jojobaöl für eine intensive Pflege. Das Ergebnis: samtweiche Haut.





                  Preise

                  Das Dr. Hauschka Verwöhnset „Frische und Energie“ ist für 10,50 Euro* erhältlich.
                  Inhalt: Zitronen Lemongrass Pflegeöl (10 ml), Zitronen Lemongrass Körpermilch (10 ml), Zitronen Lemongrass Duschbalsam (10 ml), Zitronen Lemongrass Bad (10 ml), Quitten Körpermilch (10 ml), und Handcreme (10 ml).

                  Das Dr. Hauschka Verwöhnset „Harmonie“ ist für 10,50 Euro* erhältlich.
                  Inhalt: Rosen Bad (10 ml), Rosen Pflegeöl (10 ml), Rosen Körperbalsam (10 ml), Lavendel Sandelholz Körperbalsam (10 ml) und Lavendel Sandelholz Duschbalsam (10 ml), Moor Lavendel Bad (10 ml).

                  Der Dr. Hauschka Rosen Duschbalsam (200 ml) ist erhältlich für 12,50 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

                  Der Dr. Hauschka Zitronen Lemongrass Duschbalsam (200 ml) ist erhältlich für 9,50 Euro*

                  Der Dr. Hauschka Rosen Körperbalsam (145 ml) ist erhältlich für 18,00 Euro*

                  Die Dr. Hauschka Zitronen Lemongrass Körpermilch (145 ml) ist erhältlich für 16,00 Euro*
                  *UVP



                  Meine Meinung:
                  Es ist so weit. Die Holiday Season steht vor der Tür und aus absatztechnischen Gründen kann man gar nicht früh genug damit anfangen die Produkte auf den Markt zu bringen :) Sets halte ich immer für eine gute Möglichkeit die Marke kennenzulernen oder sie zu verschenken. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei.





                  Wohlfühlrituale von Dr. Hauschka schenken intensive Pflege

                  Bewusste Auszeit vom Alltag

                  Wohlfühlrituale von Dr. Hauschka schenken intensive Pflege
                  Jeder Mensch hat seine eigenen Rituale, seine liebgewon­nenen Gewohnheiten, die ihm wichtig sind. Sie sind Inseln in der Hektik des Alltags. Eine ganz bewusste Auszeit sind Wohlfühlrituale für die Haut, bei der man gleichzeitig die Seele baumeln lassen kann. Mit einer befreienden Tiefenreinigung und anschließender Extraportion Pflege ver­wöhnt man die Haut, die es mit einem rosig-frischen Teint dankt. Damit man für sein Wohlfühl­ritual alle wichtigen Intensivpflegeprodukte inklusive der richtigen Utensilien zur Hand hat, gibt es von Dr. Hauschka drei Intensivpflegesets in limitierter Edition. 

                  Bestandteile der drei Sets „Vitalisierendes Wohlfühlritual“, „Ausgleichendes Wohlfühlritual“ und „Regenerierendes Wohlfühl­ritual“ sind jeweils eine Probiergröße des Dr. Hauschka Gesichtsdampfbads (10 ml) und der Dr. Hauschka Reinigungsmaske (10 g) sowie ein hochwertiges Porzellanschälchen und ein prak­tischer Maskenpinsel. Individuell ergänzt wird jedes Set durch eine auf das jeweilige Hautbild abgestimmte pflegende Dr. Hauschka Maske in ebenfalls limitierter, 12,5 ml-Sondergröße. 

                  Die Sets sind ab Mitte Oktober 2014 im Handel und bei Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen erhältlich. Mit dem intensiven Wohlfühlritual von Dr. Hauschka kann man regelmäßig eine Auszeit genießen und sich selbst beschenken: mit eigener Aufmerksamkeit, mit Auszügen von Heilpflanzen und kostbaren Ölen. Die Sondergrößen sind ideal zum Kennenlernen der Produkte.

                  Eine Gesichtsreinigung gleicht einem Aufatmen, weil sie die Haut beispielsweise von abgestor­benen Hautzellen befreit. Die Haut erstrahlt in neuer Frische, in porentiefer Klarheit und in einem gesunden, rosigen Teint. Jedes Wohlfühlritual mit den drei Dr. Hauschka Sets startet mit der Tiefenreinigung: Das Dr. Hauschka Gesichtsdampfbad mit Gänseblümchen, Kapuzinerkresse und Zaubernuss öffnet die Poren. Es ist wohltuend und lösend und fördert den gesunden Hautstoff­wechsel. 

                  Die Dr. Hauschka Reinigungsmaske, eine Komposition aus Heilerde, Kapuzinerkresse und Zaubernuss, bindet die Stoffwechselprodukte der Haut. Die auf diese Weise geklärte Haut, nimmt jetzt die kostbaren Inhaltsstoffe der Dr. Hauschka Gesichtsmasken besonders gut auf.

                  Vitalisierendes Wohlfühlritual für strahlende Ebenmäßigkeit und Erfrischung

                  Die Dr. Hauschka Revitalisierende Maske im Set „Vitalisierendes Wohlfühlritual“ verleiht einen ebenmäßigen Teint. Die Komposition mit den Heilpflanzen Quitte, Wundklee und Kamille regt die Eigenaktivität der Haut an und hilft ihr, Feuchtigkeit zu bewahren. Mit hochwertigen Pflanzenölen aus Jojoba, Aprikosenkernen und Weizenkeimen wirkt sie klärend und verfeinernd auf das Hautbild. Dieses Pflegeritual schenkt der Haut Momente des Wohlbefindens.

                  Ausgleichendes Wohlfühlritual für sichtbare Entspannung und Balance

                  Die entspannende Intensivpflege mit der Dr. Hauschka Beruhigenden Maske im Set „Ausgleichen­des Wohlfühlritual“ bringt die Haut zurück in ihr natürliches Gleichgewicht. Die Verbindung aus den Heilpflanzen Frauenmantel, Borretsch, Buchweizen und Königskerze beruhigt und stärkt die Haut. Mit wertvollen Pflanzenölen, frischem Quittensamenauszug und kostbarem Zaubernuss­wasser hilft sie der Haut, ihre Feuchtigkeit zu bewahren. Mit diesem Pflegeritual erholt sich die Haut und erhält einen ebenmäßigen Teint.

                  Regenerierendes Wohlfühlritual für spürbare Stärkung und Spannkraft

                  Für reife, trockener werdende Haut, die in ihrer Regenerationsfähigkeit, Spannkraft und Formkraft nachgelassen hat, ist die Dr. Hauschka Aufbauende Maske im Set „Regenerierendes Wohlfühlritual“ eine ergänzende Intensivpflege mit schnell spürbarem Effekt. Die Komposition mit den Heil­pflanzen Rose, Eibisch und Stiefmütterchen fördert die Regenerationsfähigkeit der Haut. Dieses Pflegeritual führt zu einem gestärkten und geglätteten Hautgefühl.
                  Preise:
                  Das Dr. Hauschka Intensivpflegeset „Vitalisierendes Wohlfühlritual“ mit Revitalisierender Maske 12,5 ml, Gesichtsdampfbad 10 ml, Reinigungsmaske 10 g, Porzellanschälchen und Maskenpinsel ist für 17,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.





                  Meine Meinung:
                  Bei auspacken war ich positiv über das kleine Schälchen und den Pinsel überrascht. Irgendwie empfinde ich es immer als kleine Sauerei das Produkt gleichzeitig zu entnehmen und auf der Haut zu verteilen. So lässt sich problemlos etwas ins Schälchen geben und man hat beide Hände frei zum Auftrag. Der Pinsel ist nicht ganz so nach meinem Geschmack, da er mir etwas zu weich erscheint. Ich bevorzuge hier diese flachen Foundationpinsel. Auch hier wieder ein schönes Set zum verschenken oder zum Ausprobieren.







                  ANNY - L.A. STAR COLLECTION



                  067 / 468 / 499


                  TAKE A WALK OF FAME


                  Ein Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood ist neben einem Oscar die höchste Auszeichnung für Stars aus Film, Fernsehen, Musik und Theater.
                  Die ANNY Trendscouts haben sich von diesem berühmten Gehsteig inspirieren lassen und sechs neue Trendfarben für den roten Teppich kreiert. Mit der Kollektion L.A. STAR COLLECTION erhält jede Fashionista ihren persönlichen Stern - jeder ANNY-Nagellack ist mit einem Stern-Charm in Roségold-Optik geschmückt.

                  Stargate to heaven“ No. 067 ist ein gold-bordeaux changierender Farbton und für besondere Anlässe geeignet. Der nudefarbene Champagnerton „rising star“ Nr. 275 lässt seine Trägerin mit kleinen Schimmerpartikeln strahlen. „A perfect dream“ Nr. 354 ist in edlem Grau in jeder Situation ein Blickfang. „Project fame“ No. 469, ein Dunkelrot mit goldenen Pearlpartikeln, „glory days
                  No. 486, ein Rotpink mit goldenen Pearlpartikeln, und „diamond cut“ No. 499, ein Weiß mit mehrfarbigen Pearlpartikeln, begeistern mit einem tollen Satin Finish nach dem Auftragen.

                  Der ANNY Nail Polish enthält das speziell entwickelte Expert Gel 1. Dieser Nail Polish bildet einen Schutzfilm, der die Deckkraft des Lackes erhöht. Hochwertige Harze verleihen dem Nagellack langanhaltenden Glanz. Die Textur ist splitterresistent und schnelltrocknend.
                  Die ANNY L.A. STAR-COLLECTION ist ab Mitte Oktober 2014 in Deutschland exklusiv bei Douglas erhältlich.
                  Preis: € 9,50 UVP


                  275 / 354 / 469




                  Meine Meinung:
                  Hier hat man farblich wohl einfach mal Herbst und Winter in einen Topf geschmissen und sich gedacht, dass dunklere Töne und was frostiges doch super passen würden. Ich hätte mir einfach etwas anderes gewünscht an Farbauswahl, denn so wirkt es auf mich doch etwas fade. Kann natürlich auch sein, dass ich kleiner Rebell auch zur kühleren Jahreszeit Farbe auf den Nägeln haben möchte, die nicht nach Depristimmung aussieht :)






                  Maria Galland - Les Essences






                  Die Essenz individueller Schönheit.

                  „Die Haut ist ein Mosaik der vielfältigsten Bedürfnisse, die es mit einer Schönheit nach Maß zu bewahren gilt.“
                  Madame Maria Galland






                  Entdecken Sie die Perfektion der individuellen Schönheitspflege:
                  Mit den neuen exklusiven Essenzen bietet Maria Galland in Kombination mit der legendären SOIN MASQUE MODELANT, das Herzstück der Maria Galland Philosophie, eine maßgeschneiderte Antwort auf jedes Hautbedürfnis. Dank einer individuell zusammengestellten Kur für zu Hause, die auf das aktuelle Hautbedürfnis abgestimmt ist, lässt sich die Wirkung von SOIN MASQUE MODELANT über die Behandlung hinaus verlängern. In einer 6-tägigen individuellen Behandlungskur wird die strahlende Schönheit der Haut bewahrt.






                  Mit LES ESSENCES revolutioniert Maria Galland seine legendäre SOIN MASQUE MODELANT und setzt mit der nächsten Generation dieser einzigartigen Behandlungsmethode neue Maßstäbe in der Welt der Schönheit:
                  Die Essenzen werden je nach aktuellem Hautbedürfnis mosaikartig unter der Pflege auf die verschiedenen Hautpartien appliziert. Das intensiviert die Wirksamkeit und den sichtbaren Sofort-Effekt. Sieben an der Zahl, passen sich diese außergewöhnlichen Essenzen perfekt jedem Hautbedürfnis an.
                  { Dauer der SOIN MASQUE MODELANT, 75 Minuten }





                    Flacon 2,5 ml | Preis 12,00 € (CHF 15.00)








                    Meine Meinung:
                    Maria Galland hat jetzt nicht unbedingt die jüngste Zielgruppe und wirkt auf mich immer etwas altbacken. Interessiert hat mich das neue Pflegekonzept trotzdem. Ihr werdet es bei der Kosmetikerin bekommen. Jede dieser Essencen widmet sich einem bestimmten “Hautproblem”und besteht aus hochwertigen Inhaltsstoffen, welche durchaus etwas mehr kosten. Es gibt nicht das universelle Produkt für alle Gesichtspartien, sondern verschiedene Stellen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Dafür hat man die unterschiedlichen Essencen entwickelt. Genau weil man zu hause nicht 5-6 verschiedene Produkte sich ins Gesicht schmieren wird, damit auch ja jede Partie bekommt was sie braucht (dafür dürften wir sicherlich alle etwas zu bequem sein), ist es Sinnvoll das Produkt bei der Kosmetikerin zu platzieren. Wer dann daheim nach der Behandlung gezielt auf Probleme besser eingehen möchte, kann sich dann ein individuelles Set zusammenstellen lassen (Augenpflege ist immer dabei). Ich fand das Konzept sehr spannend und werde die Essencen auf jeden Fall ausprobieren. Wenn das Ergebnis überzeugt, vielleicht lasse ich mich ja bekehren :)





                    Dove Limited Edition Winterpflege







                    Dove Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Body Lotion

                    Die Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Body Lotion gibt dem natürlichen Schutzmantel des Körpers genau das, was er in der kalten Jahreszeit braucht: Die reichhaltige Formulierung mit dem DeepCare Complex aus hochwirksamen Feuchtigkeitsspendern, hautidentischen Pflegestoffen und reichhaltigem Öl versorgt die Haut 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit. So wird auch bei Wind und Wetter die Schutzfunktion der Haut unterstützt. Sie fühlt sich wunderbar zart und gepflegt an. Dove Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Body Lotion

                    Deutschland: 250 ml, UVP 4,29 € Österreich: 250 ml, UVP 4,99 € Schweiz: 250 ml, UVP 6,90 CHFNEU ab Oktober 2014   
                     
                     

                    Dove Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Pflegedusche
                    Mit der Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltigen Pflegedusche von Dove beginnt das perfekte Verwöhnprogramm für geschmeidige Haut. Sie reinigt besonders mild und versorgt die Haut dank der einzigartigen NutriumMoistureTM Technologie schon unter der Dusche effektiv mit Feuchtigkeitsspendern und einem hautidentischen Lipid. Die Barriere der Haut wird gestärkt, sodass sie besser vor äußeren Einflüssen geschützt ist.
                    Dove Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Pflegedusche

                    Deutschland: 250 ml, UVP 2,39 €Österreich: 250 ml, UVP 2,99 €
                    Schweiz: 250 ml, UVP 3,55 CHF
                    NEU ab Oktober 2014 

                    Dove Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Handcreme
                    Die Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Handcreme in praktischer Handtaschengröße unterstützt dank des DeepCare Complex gezielte die Haut. Ihre Schutzfunktion wird durch die hautidentischen Pflegestoffe und reichhaltigem Öl gestärkt, und der Feuchtigkeitshaushalt kann besser reguliert werden. So schenkt die Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Handcreme lang anhaltende Pflege, ohne ein fettiges Gefühl zu hinterlassen, und sorgt für schöne, fühlbar geschmeidige Hände.
                    Dove Limited Edition „Winterpflege“ Reichhaltige Handcreme

                    Deutschland: 75 ml, UVP 2,29 €NEU ab Oktober 2014




                    Meine Meinung:
                    Jedes Mal wenn ich neue Dove Pflegeprodukte für den Körper sehe, möchte ich sie sofort kaufen. Ich bin einfach die Zielgruppe und diesbezüglich auch leicht zu begeistern. Ich gehe an dieser Stelle davon aus, dass ich wohl um die Body Lotion nicht drum herum kommen werde :)





                    Neu von The Body Shop - Wild Argan Oil Reihe



                    Tief in den Ausläufern des Atlasgebirges in Marokko wächst der Arganbaum. Seit Jahrhunderten verwenden die Berberfrauen Argan-Öl traditionell als Teil ihrer Hamam-Schönheitsrituale, um Haut und Haar zu pflegen und vor den rauen Sahara-Winden zu schützen. Reich an essentiellen Fettsäuren und natürlichen Tocopherolen, ist Argan-Öl außergewöhnlich hautpflegend und reichhaltig.



                    The_Body_Shop_Wild_Argan_Oil

                    • Wild Argan Oil Body Butter - 200 ml - 16€

                    • Wild Argan Oil Shower Gel - 250 ml - 7€

                    • Wild Argan Oil Miracle Solid Oil - 50g - 9€

                    • Wild Argan Oil Body Scrub - 200ml - 14€

                    • Wild Argan Oil The Radiant Oil - 125ml - 20€

                    • Wild Argan Oil Body Lotion - 250ml - 12,50€

                    • Wild Argan Oil Solid Oil Lips - 20ml - 7€

                    • Wild Argan Oil Massage Soap - 150g - 5€

                    • Wild Argan Oil Bubbling Bath - 250ml - 14€






                    Set enthält:
                      • Body Butter - 200ml
                      • Body Scrub - 200ml
                      • Bubbling Bath - 250ml
                      • Solid Oil Lips - 20ml
                      • Bath Lily
                        Preis: 45€



                        Meine Meinung:
                        Nachdem vor einigen Wochen einige YouTuber die neue Reihe gezeigt und vorgestellt haben, stand für mich sofort fest, dass ich nach Erscheinen zuschlagen werde. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich mal eine Reihe ausgelassen hätte :) So habe ich gleich die Gelegenheit ergriffen und mir ein Set mit einigen Produkten zugelegt. Die Body Butter ist gewohnt reichhaltig und pflegend, das Solid Oil Lips gefällt mir ebenfalls spontan sehr gut. Der Badezusatz und das Body Scrub werden demnächst dann auch ihren Einsatz unter der Dusche finden. Mir gefällt der Duft wirklich sehr gut, wobei so etwas ja immer Geschmackssache ist.




                        Misslyn: Grunge Princess Kollektion





                        Grunge, der lässige Look der 90er Jahre ist zurück! Diesen Herbst werden Nail Art und Tattoos miteinander kombiniert. Die neue Kollektion Grunge Princess von Misslynzaubert coole Effekte auf Fingernägel und Nagelhaut. Produkte für Augen und Lippen komplettieren den Grunge-Look, der geheimnisvoll, anmutig und feminin zugleich wirkt! Mystische Töne wie Schwarz und Anthrazit dominieren die Kollektion und werden mit dunklen Beerennuancen modern inszeniert.





                        Mit dem waterproof color liner (4,95€ UVP Deutschland). in „black russian“ Nr. 50, in Schwarz, „smoky blue“ Nr. 241, einem intensiven Dunkelblau, und „unforced“ Nr. 252, einem hellen Beige, lässt sich die Augenkontur nach Belieben nachziehen. Der parfümfreie Konturenstift zeichnet eine präzise, farbintensive Linie und beeindruckt durch besonders lange Haltbarkeit. Nach wenigen Minuten wird die Kontur wasserfest; in dieser Zeit lässt sich der Liner sehr gut verblenden. Die Augenverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.






                        Der high shine trio eyeshadow (7,95€ UVP Deutschland). in „revival“ Nr. 02zaubert Smokey Eyes. Die hervorragende Pigmentierung des Lidschattens erzielt ein brillantes und sattes Farbergebnis. Beim Auftragen passt sich die Soft-touch-Pudertextur ebenmäßig dem Augenlid an und lässt sich leicht ausblenden.





                        Ein unverzichtbarer Helfer für perfekte Augenbrauen ist das neue eyebrow gel (5,95€ UVP Deutschland). Die spitz zulaufende Bürste bringt die Brauen in die gewünschte Form. Nach kurzer Trocknungszeit sorgt das parfümfreie eyebrow gel für einen perfekt definierten Bogen der Augenbrauen. Besonders helleren Augenbrauen verleiht die getönte Variante eine natürliche Farbauffrischung. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.





                        Der lipstick (6,95€ UVP Deutschland)  bietet geschmeidigen und pflegenden Tragekomfort. Dank der modernen Textur gleitet der mineralölfreie Lippenstift sanft über die Lippen, lässt sich gleichmäßig auftragen und hinterlässt ein schwereloses Gefühl. Diesen Herbst werden die Lippen mit „liplover“ Nr. 109, einem dunklen Bordeauxrot, und „authentic signature“ Nr. 131, einem kräftigen Beerenton, betont.






                        Den Grunge-Look vollenden die neuen nail polish-Farben (4,95€ UVP Deutschland). „Urban chic“ Nr. 223 begeistert mit einem herbstlichen Brombeerton, „black queen“ Nr. 463 mit einem dunklen Anthrazit. Der nail polishüberzeugt durch perfekten Spiegelglanz und hervorragende Haftung. Auf die Basisfarbe des Lackes abgestimmte Pearl-Pigmente zaubern ein besonders extravagantes Finish. Mit nur einem Lackiervorgang lässt sich ein optimales Ergebnis erzielen. Integrierte UV-Filter schützen die Nagellacke vor Ausbleichen und garantieren langanhaltende Farbkraft.






                        Mit dem satin metal nail polish (5,95€ UVP Deutschland) präsentiert Misslyn neue, geheimnisvolle Töne für die Nägel. Der metallische Nagellack mit Glitzerpartikel ist in „interpretation“ Nr. 09A, einem hellen Petrol, „rebellious attitude“ Nr. 11B, einem pinkstichigen Rot, „naughty girl“ Nr. 11D, einem Bordeauxrot, und „edgy“ Nr. 11F, einem Grauschwarz, erhältlich. Die Kombination aus satiniertem Metall und feinsten Schimmerpartikeln schenkt den Nägeln einen ultra-glamourösen Look. Das mattierte Finish tritt schon nach wenigen Minuten Trocknungszeit ein und ist nicht nur optisch ein Blickfang, sondern fühlt sich auch auf den Nägeln seidig an. In zwei Schichten aufgetragen, wird ein optimales Ergebnis erzielt.






                        Besonderes Highlight der Kollektion sind die neuen nail tattoos (2,95€ UVP Deutschland), mit denen ausgefallene Nageldesigns kreiert werden können. Die wasserlöslichen, selbstklebenden Abziehbilder, bestehend aus je sechs Folien, sind in verschiedenen Themenvarianten erhältlich: „stars“ Nr. 2, „happy“ Nr. 4 und „grunge“ Nr. 6. Besonders schöne Effekte werden erzielt, wenn die Nägel zuvor farbig lackiert worden sind. Anwendung: Das gewünschte Motiv ausschneiden und die transparente Folie abziehen. Für eine schnelle Anwendung das Papier mit dem Motiv nach unten auf den Nagel drücken und mit einem feuchten Wattepad fixieren. Für eine präzise Anwendung das Papier mit der klebenden Seite nach unten kurz ins Wasser legen, mit einer Pinzette auf den Nagel platzieren und andrücken. Als letzten Schritt einen Siegellack auftragen.














                        nail polish - 223



                        Satin Metal nail polish - 11D



                        Meine Meinung:
                        Ich weiß ja nicht wie es euch gefällt, aber das männliche Kampagnenmodel wirkt irgendwie etwas befremdlich. Die Tattoos wirken irgendwie seltsam. Die Dame allein hätte mir besser gefallen. Dunkle Farben würde ich jetzt nicht unbedingt mit Grunge gleichsetzen, aber irgendwie muss man es ja vermarkten :) Man bekommt hier die Standardnuancen, die man klassischer weise von einem Herbstlook erwartet. Nichts neues und außergewöhnliches. Dürften die meisten bereits vom Farbschema her daheim haben. Das Eyebrow Gel gefällt mir noch am meisten und ich bin gespannt wie es sich machen wird. Wirkt zumindest spontan sehr flüssig.





                        Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?

                        Transparenz






                        0 0
                      • 09/24/14--07:30: Nails of July + August 2014
                      • Heute werde ich euch mal wieder die Lacke zeigen, die es in im Juli und August diesen Jahres auf meine Nägel geschafft haben. Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Anschauen und vielleicht ist ja der ein oder andere Lack dabei, welcher euch besonders gut gefällt.











                        Juli 2014

                         








                        NOTD vom 01.07.2014 - Mavala - Nail Color Cream - 169 Waikiki Orange
                        Ein Dauergast bei mir und regelmäßig zu sehen. Tolle Farbe, super Auftrag und hält hervorragend. Was will man mehr :)




                        NOTD vom 05.07.2014 - Mavala - Nail Color Pearl - Tobago
                        Ebenfalls ein Dauergast von Mavala, über welchen ich überhaupt nichts Negatives zu sagen habe. Absolute Empfehlung wenn ihr ein schimmerndes Rot sucht.





                        NOTD vom 06.07.2014 - Misslyn - 510* + Catrice - Luxury Lacquers - 03 Let's get lost in Vegas* / 05 Plum Fiction*
                        Ich bin ja nicht so Fan davon, wenn man Glitterlacke in zig Schichten auftragen muss um sie deckend zu bekommen. Daher kam ein Basislack drunter. Diese Kombi passte zu einem Oberteil und fand ich sehr angenehm, allerdings war es nicht so einfach dazu was zu kombinieren. Plum Fiction hat mir von beiden deutlich besser gefallen.






                        NOTD vom 09.07.2014 - Mavala - Nail Color Cream - 49 White + Catrice - Luxury Lacquers - 01 It's showtime* / 07 Stars & Stories*
                        Solo sind beide Catrice Lacke eher nicht zu tragen, daher kam auch hier eine Basisfarbe drunter. Gefällt mir im Ergebnis, aber nichts was ich sehr lange tragen möchte.





                        NOTD vom 10.07.2014 - MAC - Nail Lacquer Frost - Much Adored
                        Ich mag an dem Lack, dass er eben nicht komplett deckend ist nach zwei Schichten. So sehen die Nägel einfach sehr gepflegt aus. Dürfte MAC gern ins Standardsortiment aufnehmen. Ich meine bei Make Up Factory etwas ähnliches gesehen zu haben.





                        NOTD vom 13.07.2014 - MNY - 308A + ARTDECO - 09
                        Bisher die Kombination, welche mir am besten gefallen hat von den beiden Lacken. Sie sind einfach füreinander gemacht :) Vom ARTDECO Lack habe ich bisher noch keinen wirklichen Ersatz irgendwo entdecken können. Tipps nehme ich daher dankbar entgegen.





                        NOTD vom 17.07.2014 - Mavala - Nail Color Pearl - 126 Electric Green
                        Ich fand die Farbe früher mal richtig toll. Im Laufe der Zeit haben wir uns etwas entwöhnt. Werde ich daher nicht nachkaufen wenn er mal leer geht. Manchmal ändern sich eben Geschmäcker im laufe der Jahre.





                        NOTD vom 20.07.2014 - Yves Rocher - Nail Lacquer - 108 Prune*
                        Dieser Lack hat mir überraschend gut gefallen und ließ sich sehr gleichmäßig udn deckend auftragen. Eine tolle Herbstfarbe, habe ich allerdings schon mehrfach und gibt es von vielen Firmen.





                        NOTD vom 23.07.2014 - CND - Vinylux - #149 Steel Gaze
                        Soll 7 Tage halten, was ich so leider gar nicht bestätigen konnte. Nach 2-3 Tagen machte er immer schwach. Für mich nicht anders als ein ganz normaler Nagellack und nichts besonderes.





                        NOTD vom 27.07.2014 - Dr. Pierre Ricaud - 13821 Rose Pastel*
                        Ich habe ja eher knalligere Farben auf den Nägeln, aber manchmal mag ich es auch durchaus dezent. Dafür ist dieser Lack ideal. Er lässt die Nägel sehr gepflegt aussehen, auch wenn ich den MAC doch etwas mehr mag :)





                        NOTD vom 30.07.2014 - Dr. Pierre Ricaud - Garden Party LE - 25374 Vert Promenade*
                        Ein Grünton, der schon mehr nach meinem aktuellen Geschmack ist. Gewohnt deckend, gleichmäßig und einfach im Auftrag. Ein wirklich schöner Lack :)






                        August 2014









                        NOTD vom 03.08.2014 - Crabtree&Evelyn - Nail Lacquer - Raspberry*
                        Zum kennenlernen einer Marke sind Nagellacke immer gern genommen. Sehr angenehm im Auftrag, allerdings eine Farbe, welche man auch von vielen anderen Firmen bekommen dürfte. Wenn ihr allerdings noch nach einem Pinkton sucht, macht ihr damit nichts verkehrt.





                        NOTD vom 05.08.2014 - Dr. Pierre Ricaud - Garden Party LE - 25503 Rouge Coquelicot*
                        Und noch ein Lack aus der LE. Gefällt mir genauso gut wie der grüne Kollege und passt perfekt zum Gloss aus der LE. Die Lacke von Ricaud kann ich euch wärmstens ans Herz legen und sie gehärt nicht ohne Grund zu meinen Top 3 Marken.





                        NOTD vom 10.08.2014 - Mavala - Nail Color Cream - 49 White + Catrice - Luxury Lacquers - Million Brilliance - 06 Bronze upon a time*
                        Noch ein Kombinationsversuch, welchen ich allerdings nicht unbedingt für gelungen halte. Den Catrice Lack müsste man wieder sehr stark schichten und irgendwie gruselts mich dann immer vorm Entfernen. Leider nichts für mich.




                         


                        NOTD vom 17.08.2014 - Essie - Nail Lacquer - 282 Shearling Darling + Mavala - Nail Color - 395 Ruby Dust
                        Für mich eine schöne Kombi, welche zwar herbstlich erscheint, aber das ganze Jahr über getragen werden kann. Vor allem der Mavala Lack gefällt mir sehr gut und auf einem Nagel aufgetragen ist das Entfernen auch erträglich für mich :) Die Deckkraft hätte ich mir von den Catrice Luxury Lacken auch durchgehend gewünscht.






                        NOTD vom 23.08.2014 - Yves Rocher - Nail Polish - 16 Rose delicat* + 43 Ombre pourpre* + Catrice - Million Styles Effect Top Coat - 02 Holo, Que Tal?
                        Mein erster Versucht einer Gradiant Manicure und so schlecht finde ich das Ergebnis gar nicht :) Ich hatte immer Sorge, dass es eine große Sauerei werden würde, aber es ging dann doch angenehm schnell und unkompliziert. Werde ich irgendwann bestimmt mal mit anderen Farben erneut machen.





                        NOTD vom 25.08.2014 - Mavala - Nail Color Pearl - 78 Tobago
                        Ja, der schon wieder :) Als kleine Erinnerung: KAUFEN :)





                        NOTD vom 27.08.2014 - L'Oreal - Lena Edition - 303 Lush Tangerine* + 101 Opera Ballerina* + Top Coat Disco Ball - 922 Discoball*
                        Ich mag die Color Riche Lacke, allerdings sind die meisten Farben eher Standard und wenig außergewöhnlich. Dieses war mein Versuch möglich viele davon gleichzeitig auf die Nägel zu bekommen und das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen. Vor allem Opera Ballerina ist einer sehr schöner und dezenter Ton. Die Lacke dürftet ihr auch im Standardsortiment finden.





                        NOTD vom 31.08.2014 - Mavala - Nail Color Cream - 169 Waikiki Orange + Maybelline - Color Show Designer Nail Art Pen - Gold + Catrice - Million Styles Effect Top Coat - 02 Holo, Que Tal?
                        Mal wieder ein Versuch eines Nageldesigns. Meine Hände haben dabei gezittert, dass ich keine Ahnung habe, wie manche da solche akkuraten udn geraden Linien hinbekommen. Für den ersten Versuch dieser Art fand ich es so schlecht dann doch nicht :)




                        Ich hoffe die Übersicht hat euch den ein- oder anderen Lack schmackhaft gemacht. Besitzt ihr vielleicht sogar einen oder mehrere davon? Welcher gefällt euch spontan am besten?

                        Transparenz


                        0 0

                        Da haben wir nun zwar schon Herbst, aber ich spät dran sein Tante zeige euch jetzt einfach noch einmal die Sommer Kollektion von Dr. Pierre Ricaud mit dem Namen Garden Party. Sowohl die Nagellacke, als auch das Lipgloss durftet ihr bereits bei früheren Posts zu sehen bekommen haben. Nur den Lidschatten hatte ich euch bisher vorenthalten. Da die Produkte auch fast alle noch zu bekommen sind, kann ich sie euch also problemlos noch zeigen.




                        Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Also setzen wir diesen Sommer auf Klatschmohn und Waldgrün – so heißen die frischen Komplementärfarben der neuen Make-up Kollektion „Garden Party“, die wunderbar zusammen harmonieren. Der glänzende Lipgloss Sublim‘ Lèvres zaubert im Nu ein blumiges Rot und einen zarten Schimmer auf unsere Lippen, die sofort geglättet und aufgepolstert wirken. Als betörenden Kontrast dazu gibt es sommerliche Smoky Eyes in Grün: Der Lidschatten Regard Intense lässt sich leicht auftragen und verwischen, glitzert dezent und hält perfekt. Die Nägel lackieren wir entweder klassisch Rot oder verspielt im saftigen Gräser-Ton. Durch die hohe Deckkraft von Ongles Parfaits sind die Nägel schon beim ersten Auftragen schön glatt und funkeln im Sonnenlicht. Damit sind wir nicht nur auf Gartenparties der absolute Hingucker!






                        Dr Pierre Ricaud - Lipgloss - Klatschmohn





                        Das Lipgloss konntet ihr bereits als Teil meiner Top 3 Sommer Lippenprodukte sehen. Es ist keines der Glosse, welches unbedingt durch eine starke Pigmentierung überzeugt. Dafür handelt es sich um eine Textur, welche Lippenfältchen optisch auffüllt und so die Lippen etwas voller und praller erscheinen lässt. Ein sehr angenehmes und weiches Tragegefühl, welches nicht klebrig ist. Die Haltbarkeit ist mit 1-2h nicht überragend, dafür lässt sich die Farbe allerdings auch schnell und unkompliziert wieder auffrischen. Auch wenn ich diese Nuance im Shop nicht mehr finden konnte, sind die Glosse insgesamt empfehlenswert. Mir persönlich fehlt nur die Farbauswahl insgesamt. Da wünsche ich mir einfach mehr Auswahl, vor allem bei denen ohne Schimmer und Glitterpartikeln (wenn auch sehr fein).








                        Dr Pierre Ricaud - Lidschatten - Frühlingsgrün





                        Als ich den Lidschatten das erste mal sah, war ich von der Farbe spontan sehr begeistert. So etwas bekommt man nicht allzu oft zu sehen. Geswatcht und am Auge bekommt auch so ziemlich das, was manim Pfännchen zu sehen bekommt. Kein krümeln und ein angenehm gleichmäßiger Auftrag. An mir fand ich die Farbe persönlich etwas zu kühl. Da bevorzuge ich einfach andere Grüntöne. Insgesamt ein gutes Produkt, allerdings ist mir der Standardpreis von 19€ persönlich einfach zu hoch. Mit einer 40-50% Aktion ist er zwar immer noch ein kein Schnäppchen, aber immerhin deutlich sympathischer. Ein Farbton ähnlich dem Gloss hätte die Kollektion in meinen Augen sehr gut ergänzt.










                        Da es sich bei Dr. Pierre Ricaud um eine meiner Top 3 Nagellackmarken handelt, freue ich mich auf  Nachschub diesbezüglich immer am meisten. Qualitativ bekommt man hier wieder eine super Textur, schöne Farben und einen unkomplizierten und angenehmen Auftrag. Ca. 4 Tage haben sie auf meinen Nägeln nahezu unbeschadet durchgehalten. Ich mag das lange und schmale Bürstchen, da ich so einfach den besten Auftrag hin bekomme. Aber die Pinselform ist natürlich immer Geschmackssache.




                        Dr Pierre Ricaud - Nagellack - Klatschmohn






                        Dr Pierre Ricaud - Nagellack - Waldgrün







                        Preise:








                        Auch wenn der Sommer kalendarisch schon vorbei sein mag, hoffe ich, dass euch die Produktvorstellung vielleicht noch etwas interessantes zeigen konnte. Vor allem der Nagellack in Waldgrün dürfte sich das ganze Jahr über gut machen. Für mich könnte man mal eine Kollektion mit ganz vielen Nagellacken heraus bringen, wobei ich mich wohl aber eher mit zwei Nuancen pro LE zufrieden geben werden muss :) Die Herbstkollektion hat diesbezüglich schon wieder voll meinen Geschmack getroffen.








                        Transparenz


                        0 0

                        Willkommen zu einer monatlichen Ausgabe meiner Monatsfavoriten. Heute möchte ich euch an dieser Stelle wieder die Produkte etwas genauer vorstellen, welche es im zurückliegenden Monat geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Ihr werdet dieses Mal (und wahrscheinlich auch zukünftig) diverse Produkte aus meinem Project Pan Vorhaben zu sehen bekommen. Macht ja auch Sinn, da ich gern nach ihnen greife und sie daher auch häufig her nehme.









                        Wie man sieht, ist er ganz schön kurz geworden :) Wie bei fast allen Farben der Reihe bekommt man hier ein gleichmäßig deckendes Ergebnis, was den ganzen tag übersteht. Auf der Wasserlinie sicherlich nicht unbeschadet, aber auch dort deutlich besser als viele andere Firmen es schaffen. Manchmal mag ich es auch gern definiert, aber eben nicht ganz so intensiv, wie es ein schwarzer Stift wäre.



                        Dieses Produkt gab es damals als kleines Goodie, als der Counter im Beck noch neu war, was nun schon einige Jahre her sein dürfte. Es ist so eine “your lips but better” Farbe für mich und ich greife gern danach. Die Hülse ist eingefärbt in der Farbe des Produktes, welches es so erschwert zu sehen, wie viel denn tatsächlich noch drin ist. Ich meine, dass ich so langsam am Ende angekommen sein dürfte. Man hat hier den recht üblichen Geruch nach Minze und es kribbelt leicht auf den Lippen (10-15 Minuten nach dem Auftrag). Einen Plumping Effekt konnte ich bei mir allerdings nicht bemerken.




                        Dieses Blush gab es bereits in meinen Juli Favoriten zu sehen und seitdem gehört es zu meinen absoluten Favoriten unter den Blushes. Ich mag das schlanke Design und die Tatsache, dass ich mit der Farbintensität variieren kann. Je nachdem welchen Farbanteil ich mehr verwende. Vor allem mag ich diese schimmernden Blushes, bei welchen man auf den Highlighter verzichten kann und das Ergebnis frisch und natürlich wirkt. Der Auftrag ist sehr einfach und es lässt sich sehr angenehm verblenden und hält den ganzen Tag. In meinen Augen eine der besten Investitionen der letzten Monate.






                        Catrice - Longlasting Eye Pencil Waterproof - 110 Rendez-blue*
                        Als diese Neuheit beim Catrice Event dabei war, hätte ich nicht erwartet, dass mir dieser Blauton so ans Herz wachsen würde. Ich habe das AMU etwas über eine Woche am Stück getragen. Es ist ein sehr farbintensiver Blauton, der vor allem zu schlichteren Lidschatten kombiniert so richtig zur Geltung kommt. Sehr deckend im Ergebnis und hält den ganzen Tag problemlos durch.




                        Catrice - Rocking Royals LE - Velvet Metal Eyeshadow - C02 Ex Pistols
                        Diesen Lidschatten gab es schon mehrfach hier zu sehen, da er einfach einer meiner liebsten Lidschatten ist. Übers Jahr gesehen habe ich am meisten nach ihm gegriffen, daher ist die kleine Kuhle absolut berechtigt. Ich mag diesen Platinton einfach auf dem beweglichen Lid aufgetragen in Kombination mit Braun- oder rötlichen Tönen. Dazu ein farbiger Eyeliner und schon sieht es nach etwas Besonderem aus. Ich hoffe ja immer noch, dass so etwas mal ins Standardsortiment kommt.










                        MAKEUP GEEK - Vegas Lights Collection: Eyeshadow Palette
                        Als ich die ersten Fotos davon gesehen habe, rief sie meinen Namen. Es sind damit auch meine ersten Lidschatten von MAKEUP GEEK. Bisher habe ich davon so viel gutes gehört, aber noch mehr Einzellidschatten wollte ich mir nicht zulegen, daher erschien mir die Palette als Einstieg ideal. Es sind warme Farben und passen perfekt in den Herbst. Tolle Pigmentierung und sehr einfach im Auftrag. Genau das hatte ich mir erhofft zu bekommen. Einzig Ärgernis ist, dass sie durch den Zoll muss und man dann eben die 19% noch nachzahlen muss (echter Betrag ca. $60 steht außen drauf). Ich habe schon einige AMUs mit ihr geschminkt und kann sie euch wärmstens ans Herz legen. Da sie limitiert ist, wartet nicht zu lange.








                        Ebenfalls ein Produkt aus meinem Project Pan vorhaben und mein erster Clinique quickliner gewesen. Ich mag den Grünton extrem gern und setze ihn auf die Liste, weil er eben doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Deckender Auftrag udn tolle Haltbarkeit. Bisher bin ich sehr zufrieden mit den bisher ausprobierten Farben (einen braunen habe ich bereits leer bekommen).


                        KRON - Lidschatten
                        Ebenfalls aus meinem Project Pan und ein unkomplizierte Champagnerton, der sich gut zu allem kombinieren lässt. Auch als Highlighter gut geeignet.


                        laura mercier - brauner Lidschatten aus Sampler Palette
                        Als ich noch nicht wirklich wusste welches Lidschattenfinish der Marke mir am besten gefallen würde, war die Sampler Palette damals ideal. Während ich viele der Lidschatten eher mittelmäßig fand, gefällt mir dieser Braunton sehr gut. Lässt sich farblich aufbauen und einfach verblenden.




                        ARTDECO - Lidschatten - 10
                        Auf dem Lid sieht man nicht wirklich viel davon, daher verwende ich ihn hauptsächlich im Augeninnenwinkel. Dort lässt er den Blick optisch wacher wirken. Nicht zu viel, aber eben doch erkennbar. Allerdings nicht unbedingt eine Nuance, die man haben muss.

                        laura mercier - brauner Lidschatten aus Colour to Go Portable Palette - Warm Neutrals
                        Wie man sieht, habe ich diesen Braunton schon ordentlich im Gebrauch gehabt. Auch wenn das Pfännchen recht klein ist, will das trotzdem was heißen. Die Palette mag ich grundsätzlich sehr.

                        Bobbi Brown Produkte gibt es in meiner Sammlung recht wenig und ich bin kürzlich eher unbewusst am Counter stehen geblieben. Nachdem ich im Bereich matt und Nude nicht allzu viele Töne ausweisen kann, wurde er spontan geswatcht und für interessant befunden. Farblich würde ich ihn als Rosenholzton bezeichnen, der bei mir eine “your lips but better” Farbe ist. Wirklich matt ist er nicht udn erinnert eher an ein Semi-mattes Finsh, was ich bevorzuge. Bei eher trockenen Lippen ist ein Peeling und eine gute Pflege drunter durchaus notwendig, ansonsten betont er minimal die trockenen Stellen. Ich bin positiv davon überrascht, wie gut er mir doch gefällt und habe ihn schon einige Male her genommen, manchmal auch mit Glossen kombiniert.







                        ISANA - Nagellack Entferner
                        Ich bin bei Rossmann zwar nicht so oft wie im dm, aber warum der mir in den letzten Monaten nie aufgefallen war ist mir ein Rätsel. Ich habe ich daher zunächst für neu gehalten, allerdings kennen ihn einige von euch schon seit Monaten. Ändert nix daran, dass er seine Sache richtig gut macht. Der Schwamm ist einer der etwas festeren Sorte, was ich durchaus mag. Keine Ahnung wie erst man das mit dem limitiert nehmen kann, aber ich werde mir hier bestimmt noch ein paar Töpfen auf Vorrat zulegen .)



                        laura mercier - warm roasted chestnuts candle
                        Diese Kerze hatte ich mir Anfang des Jahres beim Space NK Sale geholt, wo man bei den Holiday Sachen von laura mercier immer ordentliche Schnäppchen machen kann. Seit ein paar Wochen brennt sie nun fast jeden Tag und ich liebe diesen Duft. Er ist recht schwer und warm, was sicherlich nicht für jeden etwas ist. Ich hatte Sorge, dass er Kopfschmerzpotenzial hat, aber die Sorge war unbegründet. Für mich riecht er wie Lagerfeuer gemischt mit Spekulatius. Mag erst mal komisch klingen, aber damit verbinde ich Gemütlichkeit und Entspannung. Schade, dass sie limitiert war.




                        Kennt ihr die Produkte vielleicht und besitzt selber etwas davon? Wenn ja, wie gefällt euch das Produkt? Wenn nein, käme etwas davon für euch infrage und was? Was waren eure Favoriten im September?









                        Transparenz


                        0 0

                        Willkommen zurück, zu einer meiner persönlichen Favoriten unter den Posts. Daher widmen wir uns an dieser Stelle wieder meinen leer gewordenen Produkten aus dem Monat September 2014. Einige davon haben mich monatelang begleitet, daher sind diese Mini Reviews hoffentlich wie immer hilfreich und interessant für euch. Bitte berücksichtigt, dass nicht alles davon auch im September leer wurde. Manche Produkte begleiten mich über Monate und aus irgendeinem Grund sind sie dann einfach nahezu gleichzeitig leer :)









                        Balea - Rasiergel - Summer Garden
                        Es hat seine Sache ordentlich gemacht. Ich habe da ja meinen Favoriten bereits gefunden, aber ab und an probiere ich gern mal ein paar Duftrichtungen aus, die Balea immer mal wieder rausbringt.


                        Playboy - Play it sexy - Body Lotion*
                        Der Geruch war irgendwie anders, als das was ich bisher so geschnuppert habe. Mir persönlich hat es gefallen, aber für jeden ist es sicherlich nichts. Die Pflegewirkung fand ich überraschend gut, allerdings war ich doch sehr glücklich die 400ml Größe leer bekommen zu haben.


                        NIVEA - Creme*
                        Bei NIVEA Event im letzten Jahr wurden Fotos gemacht, die Valerie und ich teilweise nicht so vorteilhaft fanden :) Genau das, was wir beide als extrem unvorteilhaft bezeichnet hatten, hatte man auf die Cremedose gedruckt. Geschmäcker sind verschieden und anscheinend fand man es dort am besten. Kennt ihr das, wenn ihr Fotos von euch seht und sie am liebsten für immer vernichten würdet und Jemand anderes findet genau diese toll? Ich habe die Creme als Fußpflege verwendet.


                        laura mercier - eau gourmande - fresh fig
                        Wenn ich nicht so viele andere Düfte hätte, wäre es ein Nachkaufprodukt. Nicht so meine typische florale Schiene.


                        The Body Shop - SPAFIT - Smoothing&Refining Body Scrub
                        Das Peeling an sich war völlig in Ordnung und hatte genau die richtige Körnerdichte für mich. Allerdings hat die Verpackung irgendwie bei mir den Eindruck erweckt, dass es auch noch angenehm nach Zitrone (oder etwas ähnlich frischen) riechen würde. Von den anderen Peelings ist man so etwas ja gewohnt. Leider roch es nur seifig mit einem Hauch von irgendwas. Kein Drama, aber meine Erwartungshaltung war halt etwas Anderes.







                        L’Occitane - White Blossoms Scented Candle
                        Vom Duft her nicht sehr intensiv, aber doch wahrnehmbar. Hat mich geruchlich an einen Spaziergang im Winter erinnert, wenn die Sonne aufgeht und man noch dezent Wald und Wiese riechen kann, die unter der Schneedecke versteckt sind. Hat so etwas märchenhaftes :)



                        ebelin - Dekorbox Farbenfrohe Momente + ebelin - Kosmetiktücher
                        Ich kleckere gern und muss ständig irgendwas wegwischen. Zum verpacken auch gut geeignet. Daher der hohe Verbrauch.






                        La Roche-Posay - Respectissime - Waterproof Eye Makeup Remover
                        Wir hatten da Anfang ein paar Startschwierigkeiten, welche recht schnell beseitigt waren. Warum auch immer. Ein sehr effektiver und sanfter Entferner, den ich wirklich gern am Abend fürs Auge hergenommen habe. Ich kann mir gut vorstellen ihn irgendwann einmal nachzukaufen.


                        LIERAC - Micellar Cleansing Water Face & Eyes*
                        Ich wüsste nichts, was ich Negatives zu diesem Produkt hätte zu sagen. Sehr dezenter Duft, angenehmes Hautgefühl udn macht seine Sache richtig gut. Allerdings macht es die günstige Variante von CD (die sich grad zu meinem absoluten Favoriten mausert) mindestens genauso gut. 


                        Mary Kay - indulge soothing gel
                        Dieses Gel hatte ich nun schon so lange, dass es Zeit wurde es endlich mal leer zu bekommen. So günstig war es nämlich damals nicht. Ich habe es gern in Kombination mit meiner regulären Augenpflege verwendet. Es hat einen angenehm kühlenden Effekt (wenn man es im Kühlschrank aufbewahrt), allerdings kein Nachkaufprodukt für mich. Ich hatte damit mal eine nicht so effektive Augenpflege aufgewertet, aber da kaufe ich doch liebe was reichhaltigeres von haus aus :)


                        DABBA - Wild Raspberry - Leaf Water*
                        Die zweite Sorte ist ebenfalls leer und hat mir ebenfalls wirklich gut gefallen. Wobei ich Peppermint doch etwas mehr mochte. Ein paar mehr Infos zur Marke findet ihr in diesem Post.


                        Schwämmchen
                        Für die Entfernung von Cleansing Balm oder allgemein Gesichtsreinigungsprodukten verwende ich gern ein solches Schwämmchen. Alle paar Wochen wird es allerdings ausgetaucht.


                        DEMAK UP - Expert Wattepads
                        Ich bin zwischendurch mal wieder zu meinen alten Favoriten zurück gekehrt. Noch immer mag ich sie sehr gern.







                        P2 - Express nail polish remover
                        Seit vielen Monaten greife ich zum Entfernen einfach unheimlich gern nach diesen Töpfchen udn die Variante von P2 macht ihre Sache gut und wird regelmäßig nachgekauft.


                        L’Oreal - le Manicure Corrector Pen
                        Dieses Korrekturstift gab es vor einer Weile mal im Set mit einem Lack. Ich fand ihn gar nicht schlecht und wäre er einzeln erhältlich, durchaus ein Nachkaufkandidat. Allerdings scheint es ihn einzeln nicht zu geben (oder ich bin blind).


                        OPI - Rapi Dry Top Coat
                        Den gab es mal als Teil eines Minisets und ich fand ihn ok, aber nicht überragend. Aktuell habe ich den Schnelltrockner von ORLY extrem lieb gewonnen.



                        Ich hoffe diese Übersicht hat euch wieder einen kleinen Eindruck der Produkte vermittelt und vielleicht Interesse dahingehend geweckt, etwas davon auszuprobieren. Was ist bei euch im September alles leer geworden? Kennt ihr vielleicht etwas von meinen geleerten Produkten selbst?


                        Transparenz


                        0 0

                        Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen.


                        Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:



                            • Lush - limitierte Winter-und Weihnachtsprodukte 2014
                            • Majorette - cream-to-powder Booster Blush von benefit
                            • Neu von Luvos: Gesichtsmasken
                            • NEU von Avène: Nano Lotion wird zu Mizellen Reinigungslotion
                            • Neuer Duft von AVON: Luck
                            • SELEXIR - Relaunch 


                               

                              Lush - limitierte Winter-und Weihnachtsprodukte 2014


                              Vor knapp zwei Wochen lud Lush in die Münchner Filiale an der Münchner Freiheit ein, um einem exklusiven und kleinen Kreis einen Eindruck von den (seit 04.10. erhältlich) diesjährigen Winter- und Weihnachtsprodukten zu geben. Die alljährlichen Halloween Produkte gehörten natürlich auch dazu. Insgesamt wird es 42 Produkte geben, wobei einige davon Wiederholungstäter sind oder die beliebten Düfte nun auch eine andere Verpackung bekommen haben. Es waren noch nicht alle Produkte zum Vorzeigen verfügbar, aber die vorhandene Auswahl hat bei mir spontan auf jeden Fall ein Gefühl von “haben wollen” geweckt. Vor allem der unverkennbare Lush Geruch hat mir wieder sehr gefallen. Man erkennt ihn sofort, wenn man sich einer Filiale nähert .)





                              THE CHRISTMAS HEDGEHOG Schaumbad (Stk. um 5,75 €)… Ein neuer, schimmernder Lush-Weihnachtscharakter, mit dem du schlechte Stimmung einfach sanft wegschäumst. Deshalb hat unser kleiner Igel auch statt Stacheln Zellulose-Glitzer auf dem hellblauen Rücken. Zerkrümel ihn unter laufendem Wasser und entdecke, wie sich ein seidig-weiches Bad mit Bio Shea und Kakaobutter entwickelt, das mit Rosen Absolue und Ylang Ylang-Öl frostiger Stimmung den Garaus macht. Vegan.




                              MAGIC WAND wiederverwendbares Schaumbad (Stk. um 8,95 €)… Wünsch‘ dir was! Prinzessinnen und Prinzen allen Alters werden diesen pinkfarbenen Zauberstab lieben, den du für bis zu zehn rosa Schaumbäder verwenden kannst. Halte ihn unter das einfließende Wasser, um mächtige Schaumberge zu zaubern, die nach vanillig-süßer Zuckerwatte – unserem allbekannten Snow Fairy-Duft – riechen. Leg‘ ihn danach zur Seite, damit er trocknen kann und du ihn das nächste Mal wiederverwenden kannst – für ein weiteres magisches Schaumbad! Vegan.



                              BUTTERBEAR Badekugel (Stk. um 3,95 €)… Ein großer, weißer Softie! Dieser süß duftende Bär mit hellbrauner Stupsnase ähnelt unserem Butterball aus dem Standardsortiment und ist vollgepackt mit nährender Kakaobutter sowie wohliger Fair Trade Vanille – perfekt für jeden, der eine große, bärige Umarmung verdient hat! Vegan.


                              HOLLY GOLIGHTLY Schaumbad (Stk. um 6,95 €)… Inspiriert von Audrey Hepburns gleichnamigem Charakter im Film Breakfast at Tiffany’s fühlt sich dieses Schaumbad an wie eine kuschelige Decke aus Limetten-, Patchouli- und Zimtblattöl. Durch seinen festlich-würzigen Duft bekommst du das Gefühl, in heißem Grog zu baden. Aufgrund seiner Größe kannst du es für bis zu vier Bäder verwenden. Eine wärmende Einstimmung auf
                              die Adventszeit! Vegan.




                              DASHING SANTA Badekugel (Stk. um 4,95 €)… Ho ho ho! Mit seinen zischenden goldfarbenen Stiefeln flitzt Santa durchs Badewasser und erfüllt die Luft mit ätherischen Zitrusölen und dem Duft nach Satsumas (eine Art Mandarine). Tonisierende Mandarine, Bergamotte und Orangenblüte lassen dich mit jeder Menge guter Laune durchstarten. O du Fröhliche! Vegan.




                              GOLDENWONDER Badekugel (Stk. um 5,95 €)… Ein unvergesslicher Anblick! Wenn du schon immer mal in flüssigem Gold baden wolltest, dann ist dieses schimmernd-süße Zitrus-Geschenk genau das richtige für dich! Einmal im Badewasser, entpackt sich das Paket mit Schleife selbst und zeigt nach und nach sein glänzendes Inneres. Süßes Orangen- sowie erfrischendes Limetten- und Cognacöl versetzen dich in  Festtagsstimmung. Für ein in Gold getauchtes Schimmerbad, das an einen funkelnden Cocktail erinnert… Vegan.




                              THE CHRISTMAS PENGUIN Schaumbad (Stk. um 5,50 €)… Vorbild für das knuffige, kleine Schaumbad-Tierchen sind die Pinguine auf Philip Island vor Australien, die nicht nur blau, sondern auch die kleinsten der Welt sind. Eine wunderbar belebende Mischung aus Orangenblüten Absolue und sizilianischem Mandarinen- und Zitronenöl ist der absolute Gute-Laune-Garant. In deiner Badewanne sorgt unser Freund für schimmernde Schaumwehen. Vegan.




                              YOG NOG Hand- und Körperseife (100 g um 6,25 €)… Der Ideengeber für diese Seife? Ganz klar: Egg Nog! Dabei handelt es sich um einen berühmten Punsch zur Weihnachtszeit, der mit Eiern, Milch oder Sahne und Zucker hergestellt wird. Unsere vegane Version haben wir mit Sojajoghurt verfeinert, der Yog Nog eine herrlich cremige Textur verleiht und deine Haut wunderbar zart macht. Das Ganze wird nur noch vom Duft des Gewürznelken- und Ylang Ylang-Öls getoppt – sowie der großzügig mit reliefartigen Weihnachtsmotiven verzierten und mit Muskatnuss- sowie Kakaopuder bestäubten Oberfläche der Seife. Vegan.




                              BAKED ALASKA Hand- und Körperseife (100 g um 5,95 €)… Ein wahres Wintervergnügen mit einer versteckten Überraschung! Dieser Riesenschneeball verbirgt im Inneren viele kleine, bunte Schneebälle, die nach frischer, aufmunternder Zitronenmyrte, stresslösendem Ylang Ylang und belebendem, tonisierenden Grapefruit duften. Für eine erfrischende Dusche am winterlichen Morgen. Vegetarisch.




                              REINDEER ROCK Hand- und Körperseife (100 g um 5,95 €)… Basierend auf den uraltenskandinavischen Höhlenzeichnungen siehst du silberne Rentiere quer über die bordeauxfarbene Oberfläche galoppieren. Eingearbeitete trockene Preiselbeeren helfen deiner Haut mit jeder Menge Vitaminen und Mineralien dabei, sich zu regenerieren und ihre Elastizität zu verbessern. Komplettiert wird die Seife mit dem Bestseller-Duft namens Comforter mit Bergamotte- und Zypressenöl, während zermahlener Himbeer-Glitzerstaub und Schneeflocken-Schimmer ein Funkeln auf deine Haut zaubert. Vegan.




                              FIRST SNOW Körperpuder (um 8,95 €)… Leise rieselt der Schnee! Oder das Körperpuder… Sanft schneit First Snow zart auf deine Haut und verführt dich mit dem gleichen Champagnerduft, den auch die Celebrate Bodylotion und die Golden Wonder Badekugeln bekommen haben. Mit Kornblume, brasilianischem Orangenöl und mikroplastik-freiem Glitzer. Vegan.


                              CELEBRATE Hand- und Körperlotion (250 ml um 24,95 €)… Zelebriere die Weihnachtszeit mit dieser wunderbaren, konservierungsstofffreien Hand- und Körperlotion. Reichhaltige Kakaobutter und feuchtigkeitsspendendes Mandelöl frischen deine Haut auf, während brasilianisches Orangen- und Limettenöl dich in den unverwechselbaren Cocktailduft hüllen. Als krönender Abschluss sorgt ein Schuss Cognacöl für ausgelassene Partylaune und vertreibt die letzten Überreste des Winterblues. Vegan.




                              SANTA’S Lip Scrub (25 ml um 9,95 €)… Sweet Christmas Kisses! Streuzucker peelt sanft trockene Haut von den Lippen, während Extra Virgin Olivenöl sie mit viel Feuchtigkeit versorgt. Der Lip Scrub duftet und schmeckt nach Colabrause für leckere Küsse mit einem Hauch festlich-roter Farbe. Vegetarisch.


                              SANTA BABY Lip Tint (8 g um 9,95 €)… Weihnachtlicher Schmollmund! In klassischem Rot ist dieser Lip Tint ein farbenfroher Feuchtigkeitsspender für deine Lippen. Vollgepackt mit Fair Trade Buttern und nährendem Karottenöl sowie Kirschen-, Dattelextrakt und Zimtstangenextrakt macht er sie unwiderstehlich zart und wohlschmeckend. So wird jede Begegnung unter dem Mistelzweig ein voller Erfolg.




                              SNOWMAN JELLY Duschjelly (100 g um 6,95 €)… Hallo wach! Der glänzende Schneemann ist ein Mix aus Duschjelly und Seife und verwandelt mit Carrageenan-Puder und sizilianischem Zitronen- sowie Bergamotteöl die morgendliche Duschroutine zum erfrischenden Weckruf. Den fruchtigen Duft hat er übrigens von der Carrot Seife aus dem diesjährigen Oster-Sortiment geerbt. Warum? Ganz einfach, wir haben an den folgenden Witz gedacht und fanden, das passt: Was sagt ein Schneemann zum anderen? Hier riecht´s nach Karotte! Vegan.




                              SNOW ANGELÖlbad & Badekugel (Stk. um 6,45 €)… Unser spektakulärer Schneeengel für zarte, in einen Hauch Gold gehüllte Haut. Die Kombination aus sprudelnder Badekugel und feuchtigkeitsspendendem Ölbad gehört zu einer der neuesten Erfindungen bei Lush. Während die goldene Schicht im Wasser dahinschmilzt und eine schimmernde (und mikroplastikfreie!) Spur an Glitzer hinterlässt, spendet die in der oberen Hälfte enthaltene Fair Trade Bio Kakaobutter deiner Haut viel Feuchtigkeit. Zusammen mit dem Duft des Rosen Absolue versetzt dich der kleine Engel in vorweihnachtliche Stimmung. Vegan.









                              SO WHITE Duschgel (100 ml um 8,50 €, 250 ml um 16,95 €, 500 ml um 27,95 €)… Frisch und fruchtig geht’s hier zu. Dieses Duschgel teilt sich nicht nur den Namen, sondern auch den Duft mit der So White Badekugel. Frischer Apfelaufguss, süßes Orangen- und Bergamotteöl helfen dir dabei, an die schönen Dinge im Leben zu denken, während Mandelöl deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Schwelge in einem neuen, noch frischeren Duscherlebnis! Vegan.


                              HOT TODDY Duschgel (100 ml um 8,50 €, 250 ml um 16,95 €, 500 ml um 27,95 €)… Herzerwärmend! Starte mit einem magischen Gefühl in den Tag, indem du dich mit diesem glitzernden Duschgel wäschst. Hot Toddy ähnelt einem würzigen Grog und verleiht dir ein unheimlich warmes Gefühl, als säßest du direkt am Kamin. Der enthaltene Goldschimmer erinnert an die kleinen Funken in den Flammen und verleiht dem Duschgel einen edlen Touch. Frische Ingwerwurzeln und würziges Zimtblattöl bringen jede Menge Wärme in dein Bad, während tonisierendes Orangen- und Limettenöl deine Haut erfrischen. Vegan.


                              SNOW FAIRY Duschgel (100 ml um 7,95 €, 250 ml um 14,95 €, 500 ml um 24,95 €)… Der weltweite Dauerbrenner zur Winterzeit mit seinem Duft nach vanillig-süßer, quietschpinker Zuckerwatte! Was wäre Weihnachten auch ohne die einzigartige Schneefee? Dank Carrageenan-Extrakt verteilt sich der geheimnisvolle Glitzer im Duschgel dieses Jahr noch besser als bisher. Vegan.


                              ROSE JAM Duschgel (100 ml um 8,95 €, 250 ml um 17,95 €, 500 ml um 29,95 €)… Bibberfrost und die dunkle Jahreszeit können dir nichts  anhaben. Lass‘ deine Stimmung vom pflegenden Rosenöl und Rosen Absolue aufhellen. Geprägt von unserer Liebe zu Rosen und den wunderbar nährenden Eigenschaften des Arganöls, ist dieses Duschgel ein echtes Luxusgeschenk. Gojibeerensaft und sizilianische Zitrone geben deiner Haut einen extra Energieschub. Verwöhnung pur! Vegan.







                              Fairy Ring Hand- und Körperseife (100gr um 7,95€)
                              Inspiriert von den mythischen Kreaturen der Feen und Kobolde Märchenhaus bis zum Rand vollgepackt mit magischen Zutaten: Yang Yang Öl und Jasmin Absolut entfalten ihre Wirkung zusammen mit Shiitake-Pilzen, die durch die enthaltene Kojisäure wahre Anti-Aging-Eigenschaften besitzen. Die Legende besagt, dass ein Hexenring ein Ring aus Pilzen im Gras ist, der von tanzenden Feen geschaffen wurde und über den ein Weg von unserer Welt in das Land der Feen führt. Vegan.



                              WIZARD Schaumbad (6,25€)
                              Der kleine Wicht verbreitet seine Zauberkräfte von der Sekunde an, in der du ihn unter laufendem Wasser in dein Badewasser krümelst. Knisterbrause und der Duft von Ylang Ylang-Öl, Wacholderbeeren und Mandarinen schaffen ein fesselnd magisches Badeerlebnis. Vegan.





                              PUMPKIN Schaumbad (5,75€)
                              Halloween wäre nicht Halloween ohne einen Kürbis! Zerkrümle dieses funkelnde Etwas unter laufendem Wasser und sieh zu, wie sich das Wasser in unseren mikroplastikfreien Goldglitzer hüllt. Der frisch-fruchtige Duft nach aufbauendem Orangenblütenöl an der Seite von schwarzem Johannisbeeren Absolue, reinigendem Wacholderbeeren- und belebendem Limettenöl wird dich sanft wachrütteln...Vegan.



                              SPARKLER Badekugel (4,95€)
                              In dieser Badekugel haben wir alle Effekte eines hell leuchtenden und glitzernden Feuerwerks eingefangen. Wirf sie ins Wasser und schau zu, wie sich goldfarbene Farbströme ihren Weg durch das Wasser bahnen, während Knisterbrause den Klang explodierenden Feuerwerks nachahmt. Abgerundet wird das Erlebnis mit einem delikaten Duft nach Rosen Absolue, das deine Haut beruhigt und pflegt. Vegan.




                              ebenfalls dabei waren:
                              www.creamsbeautyblog.de
                              www.colorful-lifetime.blogspot.de
                              www.enesila.com
                              www.billchensbeautybox.de
                              www.beautyrella.de/
                              www.youtube.com/kedaglsotis



                              Meine Meinung:
                              Ich habe mich riesig über die vielen Produktneuheiten gefreut und hätte so viel davon mitnehmen können :) Bei mir kann man ja mit Duschprodukten und Seifen immer am meisten Punkten. Bei den Badeprodukten denke ich leider immer zu sehr daran, wie viel Geld ich da an Produkt und Wasser wegspüle. Wie lange ich dafür Duschen kann :) Die Seifenstücke habe ich schon mal auf dem Badewannenrand platziert udn immer wenn ich den Duschvorhang beiseite schiebe kommt mir der tolle Duft entgegen. Jammi :)





                              Majorette - cream-to-powder Booster Blush von benefit



                              Haltung, Schwung & Perfektion

                              Der Cheerleader für deine Wangen!

                              Standing Ovations sind dir mit Majorette, dem NEUEN cream-to-powder Bosster Blush sicher! Wirbel die peppig-pinke Pfirsichfrische auf deine Wangen, um deinem Gesicht im handumdrehen einen natürlichen udn frischen Look zu verleihen...für eine Extra-Portion Schwung und Durchhaltevermögen, trage Majorette unter deinem Lieblings-Box O’Powder auf. Du wirst Poppon-pretty aussehen! Und das innerhalb von Sekunden!







                              Neuer Duft: Pompon Pfirsich & Granatapfel
                              Erhältlich seit September 2014 / UVP: 33€ / Inhalt: 7g










                              Meine Meinung:
                              Dieses Blush hatte ich online bei einigen Bloggern und YouTubern bereits gesehen und es hat schon allein der Optik wegen bei mir ein starken Haben-Wollen Gefühl geweckt. Die Verpackung an sich ist mal wieder sehr gelungen und eine Story drum rum zu packen haben sie wirklich gut drauf. Die Verpackung des Blushes ist vom Durchmesser her den MAC Mineralized Blushes ähnlich, nur eben doppelt so hoch. Das Blush ist auch recht schwer, was mich überrascht hat. Beim Swatch erschien mir die Textur sehr angenehm gleichmäßig und gut zu verteilen und aufbaufähig in der Farbintensität. Ich bin gespannt, wie es sich dann im Gesicht verhält. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf es auszuprobieren.



                               

                              Neu von Luvos: Gesichtsmasken






                              Luvos® Vital Maske


                              Mit Quittenextrakt und Heilerde unterstützt die Zellerneuerung
                              Naturreine Heilerde und kostbarer Quittenextrakt, kombiniert mit wertvollem Kukuinussöl, Q 10 und erlesenem Extrakt aus Orangenblüten verleihen dieser hochwertigen Rezeptur ihre nachhaltigen Pflegeeigenschaften. Der natürliche Zellstoffwechsel wird angeregt, müde und fahle Haut revitalisiert. Gestresste Haut wird so erfrischt, beruhigt und erhält ein jugendlich-frisches Erscheinungsbild. Für schöne und gesunde Haut.

                              Natürliche wertvolle Inhaltsstoffe:
                              Quittenextrakt wird aus reifen Quittensamen gewonnen. Er unterstützt die Zellerneuerung und wirkt revitalisierend. Heilerde ist naturreiner Löss, ein eiszeitliches Gesteinspulver aus Mineralien und Spurenelementen, der traditionell fester Bestandteil vielfältiger naturheilkundlicher Anwendungen ist.

                              Zusätzliche Inhaltsstoffe: Q 10 ist ein Energielieferant für die Haut mit zellschützenden und zellerneuernden Eigenschaften. Gleichzeitig beugt er lichtbedingter Hautalterung vor. Orangenblütenextrakt, gewonnen aus den weißen Blüten des Orangenbaums, wirkt erfrischend, ausgleichend und entspannend auf der Haut. Kukuinussöl mit seinem hohen Gehalt an Vitamin A und E strafft die Haut, reguliert die Feuchtigkeit und stärkt das Hautgewebe.

                              Anwendung: Die Maske gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen, dabei Augen- und Mundpartie aussparen. Nach ca. 10 - 15 Minuten die Maske mit lauwarmem Wasser und einem Pad leicht massierend abnehmen. Für eine optimal gepflegte Haut anschließend das aufbauende Luvos® Gesichtsfluid verwenden.
                              Die neue Luvos® Vital Maske im Sachet mit 2 Anwendungen à 7,5 ml ist ab 15. September 2014 in Apotheken, ausgewählten Drogerien und Fachgeschäften für 1,25 Euro erhältlich.





                              Luvos® Hydro Maske


                              Mit Algenmeerwasserextrakt und Heilerde belebt die Haut und spendet Feuchtigkeit
                              Naturreine Heilerde und kostbarer Algenmeerwasserextrakt, kombiniert mit Hyaluron, erlesenem Bambusextrakt und wertvollem Aprikosenkernöl verleihen diesem hochwertigen Wirkstoffkomplex ihre nachhaltigen Pflegeeigenschaften. Die Haut wird intensiv durchfeuchtet und das natürliche Feuchthaltevermögen reguliert. So wird die Haut belebt, erfrischt und vitalisiert. Für ein frisches und pralles Hautbild. Für schöne und gesunde Haut.

                              Natürliche wertvolle Inhaltsstoffe:
                              Algenmeerwasserextrakt bindet große Mengen an Wasser auf der Haut und sorgt so für eine deutliche Feuchtigkeitssteigerung. Die natürlichen Feuchthaltefaktoren der Haut werden zusätzlich gestärkt. Wirkt wie ein „Frische-Kick“. Heilerde ist naturreiner Löss, ein eiszeitliches Gesteinspulver aus Mineralien und Spurenelementen, der traditionell fester Bestandteil vielfältiger naturheilkundlicher Anwendungen ist.

                              Zusätzliche Inhaltsstoffe: Hyaluron hat ein außergewöhnliches Wasserbindevermögen und schützt die Hornschicht vor der Austrocknung. Bambusextrakt reguliert das Feuchthaltevermögen der Haut und hat zusätzlich einen natürlichen Liftingeffekt, indem es die Elastizität der Kollagenfasern stärkt und so die Spannkraft der Haut stärkt. Aprikosenkernöl nährt und pflegt die Haut nachhaltig. Die Luvos® Hydro Maske ist vegan, dermatologisch getestet, frei von synthetischen Farb- und Duftstoffen und BDIH-konform.

                              Anwendung: Die Maske gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen, dabei Augen- und Mundpartie aussparen. Nach ca. 10 - 15 Minuten die Maske mit lauwarmem Wasser und einem Pad leicht massierend abnehmen. Für eine optimal gepflegte Haut anschließend das aufbauende Luvos® Gesichtsfluid verwenden.
                              Die neue Luvos® Hydro Maske im Sachet mit 2 Anwendungen à 7,5 ml ist ab 15. September 2014 in Apotheken, ausgewählten Drogerien und Fachgeschäften für 1,25 Euro erhältlich.






                              Luvos® Repair Maske


                              Mit Buchenknospenextrakt und Heilerde wirkt festigend und straffend
                              Naturreine Heilerde und kostbarer Buchenknospenextrakt, kombiniert mit wertvollem Reiskeimöl, erlesenem Extrakt aus Sanddorn und hautberuhigendem Kameliensamenöl verleihen dieser hochwertigen Wirkstoffformulierung ihre nachhaltigen Pflegeeigenschaften. Die natürlich regenerativen Kräfte der Haut werden stimuliert. Beanspruchte Haut wird nachhaltig vor Umwelteinflüssen geschützt und Rötungen werden reduziert. Lässt die Haut sichtbar strahlender und glatter aussehen. Für schöne und gesunde Haut.

                              Natürliche wertvolle Inhaltsstoffe:
                              Buchenknospenextrakt ist ein Pflegekomplex aus jungen Buchentrieben, der die Regeneration der Haut beschleunigt und die Zellneubildung angeregt. Die Kollagenbildung in der Haut wird gefördert. So wird die Haut gestrafft und gefestigt. Heilerde ist naturreiner Löss, ein eiszeitliches Gesteinspulver aus Mineralien und Spurenelementen, der traditionell fester Bestandteil vielfältiger naturheilkundlicher Anwendungen ist.

                              Zusätzliche Inhaltsstoffe: Reiskeimöl verbessert das Feuchthaltebindevermögen der Haut. Als natürliches Antioxidans und Radikalfänger beruhigt es die Haut. Sanddornextrakt mit seiner intensivwirkenden Pflegekompetenz bei trockener und beanspruchter Haut stärkt die natürlichen Abwehr- und Schutzmechanismen und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen. Kameliensamenöl ist ein luxuriöses Hautpflegeöl, das nachhaltig vor Umwelteinflüssen schützt sowie Hautrötungen und -reizungen reduziert. Die Hautzellen werden reaktiviert und die Elastizität verbessert.

                              Anwendung: Die Maske gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen, dabei Augen- und Mundpartie aussparen. Nach ca. 10 - 15 Minuten die Maske mit lauwarmem Wasser und einem Pad leicht massierend abnehmen. Für eine optimal gepflegte Haut anschließend das aufbauende Luvos® Gesichtsfluid verwenden.






                              Die neue Luvos® Repair Maske im Sachet mit 2 Anwendungen à 7,5 ml ist ab 15. September 2014 in Apotheken, ausgewählten Drogerien und Fachgeschäften für 1,25 Euro erhältlich.



                              Meine Meinung:
                              Auf einem PR-Infotag gab es vor einigen Wochen bereits erste Bilder der neuen Masken zu sehen. Sie befanden sich noch in der finalen Umsetzung, so dass sie nun seit kurzem erst erhältlich sind. Im Gegensatz zur sonst eher bräunlichen Verpackung (die sicherlich kein junges Publikum in Massen anspricht), ist mir hier deutlich moderner und frischer unterwegs. Mir gefällt die Umsetzung sehr gut und besonders gut gelungen finde ich, dass man die Optik der Wirkung angepasst hat, so dass man auf Anhieb erkennt, was einen erwarten wird. Über die Wirksamkeit kann ich noch nichts sagen, werde die Masken aber bestimmt in den nächsten Wochen ausprobieren.




                              NEU von Avene: Nano Lotion wird zu Mizellen Reinigungslotion






                              NEU seit September 2014:
                              Eine saubere Sache:
                              Eau Thermale Avène Mizellen Reinigungslotion
                              Auch die Gesichtsreinigung muss an den Winter angepasst werden: Da der Hydrolipidfilm wasserlösliche Bausteine enthält, die beim Waschen aus der Haut gespült werden, sollte man in der kalten Jahreszeit auf Waschgels oder Seifen verzichten: Die neue Mizellen Reinigungslotion beseitigt Make-up, Schmutz und Talg gründlich und gleichzeitig besonders sanft, während sie die Haut dank Mizellen-Technologie sogar nach der Reinigung nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt und nicht abgespült werden muss.



                              Neue Formulierung:
                              Verbesserte Reinigung & Make-up-Entfernung
                              Höhere Feuchtigkeitsversorgung


                              3-in-1:
                              Reinigung
                              Make-Up Entfernung
                              Gesichtswasser


                              Reduktion auf 9 Inhaltsstoffe:
                              Avene Thermal Spring Water (Avene Aqua), Pentylene Clycol, PEG-6 Caprylic/Capric Glycerides, Disodium Edta, Fragrance (Parfum), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil Scierotium Gum, Sodium Benzoate, Sodium Chloride


                              Eau Thermale Avène Mizellen Reinigungslotion
                              200 ml PZN 10142528 14,90 €*

                              Eau Thermale Avène ist exklusiv in Apotheken erhältlich.
                              *unverbindliche Preisempfehlung




                              Meine Meinung: 
                              Inwieweit sich jetzt an der Wirkungsweise etwas geändert hat kann ich nicht beurteilen. Dass sich Mizellenlösung aktuell deutlich besser vermarkten lässt ist nicht abzustreiten. Daher kann ich es aus Marketinggründen durchaus nachvollziehen, dass man so versucht die Zielgruppe besser zu adressieren. Sollte also Jemand beides ausprobiert haben, würde ich mich über feedback freuen.




                              Neuer Duft von AVON: Luck




                              AVON LUCK für Sie – Die Duftnoten
                              Der provokante Duft verführt augenblicklich mit den schillernden Noten von italienischer Bergamotte und den Akzenten von saftig-praller roter Johannisbeere und roten Früchten. Der glamouröse Auftakt öffnet sich zu einer samtig-blumigen Herznote mit hochromantischen roten Rosenblättern, zu denen sich der hypnotisierende Nachtjasmin gesellt und die von den cremigen Vanilleakzenten des wertvollen Scent Trek® Queen of Night umschlossen werden. Ein Akkord aus goldenem Karamell und Ambre verbindet sich mit samtigem Sandelholz und cremigem Vanilla-Absolut und hinterlässt eine verführerische Duftnote voll Finesse und Faszination.



                              AVON LUCK für Ihn – Die Duftnoten
                              Noten von aromatischem Lavandin und frischer Mandarine erhalten durch anregenden rosa Pfeffer die nötige Würze für einen phänomenalen Auftritt. Die glatten Noten der Mimose wirken sexy, Muskat verströmt Wärme, und zusammen mit elegantem Zedernholz fügen sich diese Nuancen zu einer modernen, männlichen Herznote zusammen, die Coolness und Selbstvertrauen ausstrahlt. Die Basis des Dufts bilden Harz- und sinnliche Moschusnoten, die sich mit den erdigen Sandelholztönen zu einem magnetisierenden und holzigen Abgang vereinen, der stundenlang nachwirkt.
                              Die Preise:



                              AVON LUCK für Sie EdP 50ml 28€*
                              AVON LUCK für Ihn EdT 75ml 28€*
                              AVON LUCK für Sie Bodylotion 150ml 10€*
                              AVON LUCK für Sie Bodyspray 75ml 9€*
                              AVON LUCK für Ihn Duschgel 200ml 10€*
                              AVON LUCK für Ihn Bodyspray 150ml 9€*
                              *Unverbindliche Preisempfehlung

                              Der Bezugsquellenhinweis
                              Der Duft ist ab September exklusiv bei der AVON Beraterin erhältlich. Wer keine AVON Beraterin kennt kann auf der Internet Seite
                              www.avononline.de selbst eine Beraterin finden, die auch Online verkauft.



                              Meine Meinung:
                              Ich habe mir ja vorgenommen, keine neuen Düfte mehr zu kaufen, was nur mäßig funktioniert :) Wenn ich unabhängig davon allerdings so ein hübsches Objekt zugeschickt bekomme, sage ich natürlich nicht nein. Umso mehr freut es mich dann, wenn mir der Duft auch noch gefällt. Fürs Spray bin ich allerdings nicht so zu haben, aber mir reicht es ja auch den Flacon anzuschmachten :)






                              SELEXIR - Relaunch



                              Hintergrund zur Entstehung der Marke:
                              SELEXIR Skincare wurde 2010 in der Schweiz als “Self-Remedy” Marke entwickelt, um extrem trockene, gerötete und schuppige Haut zu behandeln und die Symptome zu lindern. Durch intensive Studien natürlicher Wirkstoffe und mit Leidenschaft für Kosmetik und Pflegestoffe entstand die Formel für einen Balsam aus 21 natürlichen Inhaltsstoffen, die die Haut glücklich machen. Der Bluebird of Happiness auf dem Packaging steht für den Leitsatz von SELEXIR Skincare: Peace for your skin!





                              Der SELEXIR Peace Balm ist eine Intensivpflege, die besonders auf die Bedürfnisse extrem trockener, sensibler und irritierter Haut eingeht und sich auch als begleitende kosmetische Pflege bei leichter bis mittlerer Neurodermitis eignet. SELEXIR Peace Balm basiert auf einer Formel aus 21 hochkonzentrierten, natürlichen Wirkstoffen. Der Balsam enthält den exklusiv entwickelten Serenity Seed Complex, einen Samenöl-Wirkstoffkomplex gewonnen aus der Schwarzen Johannisbeere und Nigella Sativa. Dieser Wirkstoffkomplex schenkt geröteter, gereizter, juckender, rissiger und sensibler Haut neuen Frieden. Unabhängige dermatologische Studien bescheinigen eine hervorragende Hautverträglichkeit, selbst bei sehr sensibler Haut. Alle SELEXIR Produkte sind frei von Parabenen, Paraffinen, Silikonen wie auch Mineralölen.



                              Inhaltsstoffe:




                              Preis & Erhältlichkeit:
                              • 15ml Tube / 24,90€
                              • 50ml Tube / 59,90€
                              • 75ml Tube / 79,90€

                              z.B. Niche Beauty, ab Mitte Oktober über www.selexir.com



                              Meine Meinung: 
                              Vor ein paar Jahren hatte ich das Produkt schon einmal zum Testen zugeschickt bekommen und erinnere mich, dass ich den Geruch schon sehr gewöhnungsbedürftig fand und auch die leicht grünliche Farbe etwas seltsam fand. Woran ich mich ebenfalls erinnere ist, dass die Pflegewirkung tatsächlich hervorragend war und bei trockenen Stellen sehr gut geholfen hat. Damals war der Produktpreis noch knapp doppelt so hoch, daher ist der Relaunch offensichtlich auch mit einer merklichen Preisanpassung verbunden. Kann ich nur begrüßen. Wer extrem trockene Hautpartien hat, welche vielleicht auch noch schuppen und irritiert sind hat (sowie bei leichter bis mittlerer Neurodermitis), für den könnte dieses Produkt sehr interessant sein. Ich habe ab und an ja mal ein paar Stellen am Oberarm, die etwas mehr Aufmerksamkeit benötigen, daher ist die kleine Größe für mich sicherlich ausreichend und wird ab und an zum Einsatz kommen.




                              Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?

                              Transparenz





                              0 0

                              Heute möchte ich euch ein paar meiner Project Pan Produkte im Einsatz zeigen, da ich im ursprünglichen Post dazu nicht sehr detailliert darauf eingegangen bin. Ich hatte damals schon vor euch einzelne Produkte davon zu einem späteren Zeitpunkt genauer vorzustellen. Daher widmen wir uns nun der ersten Auswahl.











                              Bei den Lidschatten handelt es sich um folgende Produkte:
                              • essence - Creamylicious LE Eyeshadow - 02 iced chai latte (meinem Hautton sehr ähnlich und ideal zum Verblenden)
                              • KRON - Lidschatten - Champagnerfarben (bei Ausverkauf Karstadt damals gekauft und sowohl als Solokünstler, als auch als Highlighter ideal)
                              • laura mercier - Eye Colour Sampler - Ultra Violet (sehr dezent in der Farbabgabe, am Auge nur dezent zu erkennen, beidem Namen mehr erwartet)
                              • laura mercier - Eye Colour Sampler - Pink Copper (enthält gröbere Partikel, die gern Fallout verursachen, Basisfarbe Kupferton mit pinken Shimmerpartikeln, je nach Lichteinfall schöner Effekt)
                              • CoverGirl - Eyeshadow - snow blossom (schon einige Jahre alt, mal bei ebay gekauft als es noch Refills gab, Farbabgabe kaum vorhanden und noch am ehesten unter dem Brauenbogen oder Augeninnenwinkel geeignet)
                              • MNY - Lipgloss - 365 (schon einige Tage auf dem Buckel, sehr angenehm auf den Lippen, dezente Farbabgabe, Partikel nicht zu spüren, kombiniere ich gern mit Liplinern)
                              • essence - I love Extreme crazy volume mascara (trennt Wimpern gut, deckendes Schwarz und lässt meine Wimpern einfach nach mehr aussehen, sehr schöne Alltagsmascara)
                              • laura mercier - Khol Eye Pencil - Stormy Grey* (deckt sehr gut und hält problemlos den ganzen Tag durch, ideal wenn es mal kein Schwarz sein soll)










                              Hier seht ihr dann das Gesamtergebnis. Ein eher dezenteres Make Up, welches ich gern am Wochenende trage, wo ich dann doch gern nach unkomplizierten und zuverlässigen Produkten greife, welche sich auftragen lassen, ohne dass ich mir allzu viel Gedanken dazu machen muss. Die Handgriffe sitzen :)







                              Ich hoffe, dass euch die erste Vorstellungsrunde meiner Project Pan Produkte gefallen hat. Die Mascara habe ich nun sogar schon aufgebraucht, da sie nicht mehr wirklich Farbe abgibt. Für mich auf jeden Fall ein kleiner Erfolg. Bisher klappt es sehr gut die Produkte regelmäßig im Alltag zu verwenden und ich hoffe, dass es dauerhaft so bleiben wird. Kleine Schritte motivieren ungemein :)








                              Transparenz


                              0 0

                              Wenn man tatsächlich mal ein Produkt schafft konsequent zu benutzen und es sich dabei auch noch um eine Tube handelt, kann es mitunter ganz schön schwer sein auch wirklich alles heraus zu bekommen. Vor allem diese weicheren und etwas stabileren Formen machen mir dabei das Leben etwas schwer. Wie oft habe ich da schon dran rumgedrückt und gequetscht, ohne wirklich noch etwas an Produkt heraus zu bekommen. Um diesem Frustpotential (ins Licht gehalten sah ich nämlich noch massig Produkt, welches sich weigerte heraus zu bekommen) endlich ein Ende zu bereiten, habe ich mich dazu entschlossen mich nach einer Tubenpresse bzw. Tube Wringer umzuschauen. Erfahrungsgemäß ist Amazon für solche Dinge ja immer ein guter Anlaufpunkt.














                               

                              Entschieden habe ich mich dann für ein größeres und stabileres Objekt, welches bis zu den Haarspülungstuben alles schafft (wenn es dort auch schon etwas eng wird). Je größer die Tube, desto mehr Kraft muss man aufwenden. Metallische Tuben greifen besser und gehen leichter von der Hand. Alles andere kann mitunter etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, bis man tatsächlich genügend Drehungen geschafft hat und das Produkt heraus bekommt. Ihr seht hier gut bei meinen laure mercier tinted moisturizer und Too Faced Shadow Insurance Tuben, was am Ende dabei noch raus zu bekommen war. Bei beiden habe ich mir mit regulärem drücken und quetschen recht schwer getan. So komme ich deutlich schneller und einfacher an das verbleibende Produkt heran. Auch lassen sich Luftlöcher ziemlich gut wegbekommen und das Produkt gut nach vorne schieben. Dass noch so viel vom Eyeshadow Primer drin war, hatte ich absolut nicht vermutet und war sehr überrascht. Das ist ja noch mal ein Jahresvorrat :)








                              Das ganze klappt mit jeder handelsüblichen Tube, wenn eben auch manchmal etwas mehr Kraft und Ausdauer benötigt wird. Wer also öfter mal vor so eine Herausforderung steht, kann sich ja mal überlegen, ob die Anschaffung nicht eine sinnvolle Investition wäre. Es kommt zwar noch Porto dazu, aber für mich hat es sich mehr als gelohnt.








                              Transparenz


                              0 0
                            • 10/14/14--10:19: [TAG] Sweater Weather
                            • Bereits im letzten Jahr machte dieser Tag hauptsächlich auf YouTube seine Runde. Ich mag es ja, wenn man so ein bisschen mehr über die Person erfährt und sich Beauty mit anderen Themen vermischt. Ich hatte damals überlegt ihn ebenfalls zu machen, habe es dann aber irgendwie verpennt. Soll vorkommen :) Daher war ich sofort dabei, als Mirela den Aufruf startete ihn dieses Jahr wiederzubeleben. Gut Ding will halt Weile haben. Daher hoffe ich, dass euch meine Antworten gefallen werden und ihr so wieder etwas mehr über mich erfahren könnt.



                              1. Lieblingskerze?
                              In den letzten Wochen war dieses ganz klar die laura mercier warm roasted chestnut Kerze. Der Duft war sehr intensiv, so dass ich sie eher mal 1h habe brennen lassen und dann wieder ausgemacht habe. Hat gereicht die ganze Wohnung über Stunden zu beduften. In meinen Monatsfavoriten habe ich den Geruch so beschrieben: Für mich riecht er wie Lagerfeuer gemischt mit Spekulatius. Mag erst mal komisch klingen, aber damit verbinde ich Gemütlichkeit und Entspannung. Leider ist sie am Sonntag abgebrannt, so dass ich nun trauern werde. Ich hoffe, dass ich so einen Geruch noch einmal finden werde, denn ich habe bisher nicht anderes gefunden, was für mich so sehr Herbst/Winter repräsentiert.






                              2. Kaffee, Tee oder Kakao?
                              Ich habe mich ja bereits mehrfach als großer Teefan geoutet und komme mit meinen Vorräten bestimmt die nächsten 10 Jahre locker aus :) Einfach nur Wasser ist auch ok, aber ich bevorzuge es mit etwas Geschmack und bei der Auswahl, welche aktuell erhältlich ist, kann ich mich da richtig austoben. Bevorzugt mag ich lose Tees, da sie einfach oft intensiver sind und im Teeladen bekommt man auch massig außergewöhnliche Sorten. Momentan habe ich die Wintersorten ausgegraben und packe gern etwas Minze dazu. Passt meiner Meinung nach ideal zusammen.

                              Auf meinen Latte möchte ich allerdings auch nicht mehr verzichten, denn am Morgen brauche ich den irgendwie um in die Puschen zu kommen. Mein Gehirn braucht sonst länger um vollständig zu funktionieren. Im Verhältnis zum Konsum insgesamt, liegt Tee allerdings ganz weit vorn. Vor allem im Herbst geht doch nix über eine schöne, heißte Tasse Tee auf dem Sofa :)






                              3. Liebste Sache am Herbst?
                              Das Herbstlaub :) Ich mag es einfach wenn sich die Blätter verfärben und wie es dann auf dem Boden oftmals aussieht. Einzige Schwierigkeit daran ist, dass ich morgens ganz gern mal etwas darauf rutsche, wenn es in der Nacht geregnet hat. Die Beleuchtung der anderen Straßenseite ist nicht so optimal, so dass ich vor lauter Blättern gar nicht so recht weiß wo ich auftreten muss. Ich erinnere mich gern daran zurück, dass ich in der Kindheit massig Blätter in meinen Büchern gepresst habe.






                              4. Make-Up-Trend: dunkle Lippen oder Winged Liner?
                              Winged Liner ist so eine Sache. Ich würde sagen, dass ich versuche irgendeinen Bogen hinzubekommen, aber so einen richtig schönen Wing würde ich es nicht nennen. Dafür ist meine sichtbare Lidfläche einfach zu gering und meine Augenform zu rund. Rede ich mir zumindest immer ein. Jegliche Versuche dieser Art endeten in einem fetten gemalten Ewas auf meinem Auge, was so gar nicht überzeugend aussah. Daher entscheide ich mich für die dunkle Lippe. Grundsätzlich finde ich aber beides toll, wenn man es tragen kann.




                              laura mercier - Lip Glacé - Desire - Sensual Reflections LE


                              5. Lieblingsduft?
                              Ich musste tatsächlich erst mal überlegen, ob ich den einen typischen Herbstduft habe. Mir mochte so gar nichts einfallen, bis ich dann spontan unter der Dusche meine Lush Karma Seife roch und da fiel mir ein, dass ich da doch mal ein Lush Karma Set* zugeschickt bekommen habe, was eben auch den Duft enthielt und ich ihn unheimlich gern mag. Er riecht würzig und gar nicht so fruchtig floral wie ich es sonst eher mag. Gerade weil er etwas Besonderes ist, gefällt er mir umso mehr. Das Verpackungsdesign wurde überarbeitet, so dass ihr ihn aktuell in der flüssiges Form im klassischen Glasflacon antreffen könnt und in fester Form im kleinen Metalldöschen.




                              6. Lieblingsessen?
                              Sobald es wieder los geht, bin ich eine der ersten die auf die Suche nach Marzipankartoffeln geht. Ich bin süchtig nach dem Zeug und muss mich immer wieder zusammenreißen immer nur einen Beutel zu kaufen und nicht gleich Mehrere. Sonst wäre das extrem gefährlich, denn ich brauche nicht mal 5 Minuten um so eine Tüte leer zu bekommen und würde wahrscheinlich auch gleich mit weiteren Tüten weitermachen, wenn ich sie denn zuhause hätte. Geiles zeug :)





                              7. Meistgetragener Pullover?
                              Diesen Pullover habe ich vor Jahren mal online gekauft und kannte die Marke nakecano (Kombi aus chic und sportlich würde ich es beschreiben)bis dahin gar nicht. Er hat eine Kapuze und geht bis knapp unter den Hintern und ist dazu auch noch Figur betonend, was bei Pullovern ja nicht immer der Fall sein dürfte. Die paar farbigen diagonalen Streifen peppen ihn optisch auf und ich bin mir sicher, dass ihr ihn in den nächsten Wochen bestimmt mal an mir zu sehen bekommen werdet.




                              8. Mützen oder Schals?
                              Ist es schlimm zu sagen, dass ich meine Frisur nicht zerstören möchte und mich daher lieber mit meterlangen Schals umwickle :) Ich besitze zwar eine Mütze, aber im Verhältnis dazu massenhaft Schals. Sowohl eher dekorative Objekte, als auch die Variante “Kann ich im Notfall auch als Kleid tragen” :) Die Auswahl ist riesig und ich muss mich immer wieder zusammenreißen nicht noch mehr davon nach hause zu schleppen.





                              9. Lieblingsnagellack?
                              Einen wirklichen Favoriten habe ich nicht, sondern eher eine Farbgruppe. Alles was farblich Richtung Weinrot und Braun tendiert, gefällt mir aktuell sehr gut. Daher hier einfach mal ein paar Vertreter dieser Kategorie.



                              Yves Rocher - Nail Lacquer - 108 Prune*



                              Dr. Pierre Ricaud 18392 Brun Acajou*


                              10. Skinny Jeans oder Leggings?
                              Ich besitze nicht eine einzige Leggins. Ich glaube meine Erinnerungen an den Sportunterricht aus jungen Jahren haben uns nie wieder anfreunden lassen. Aber grundsätzlich lehne ich sie nicht ab. Unter Röcken oder Kleidern einer bestimmten Länge (irgendwas zwischen Popo und Knien, wo ich immer Angst habe mich zu bücken) kann ich sie mir durchaus vorstellen. Aber dann muss sie komplett blickdicht sein. Liebe Damen lasst euch gesagt sein, dass es der Großteil nämlich nicht ist. Auch wenn ihr es glaubt. Daher würde ich mich wohl eher als Jeans Mädel bezeichnen, bevorzugt dieses Model von STREET ONE (auf dem Zettel innen steht Model Kathi), was ich mir gut vorstellen kann noch einmal zu kaufen, damit ich nicht immer den nächsten Waschvorgang herbeisehne um sie wieder tragen zu können.



                              11. Boots oder Uggs?
                              Beim Anblick von Uggs fällt mir nur eines ein: Lauf so schnell Du kann :) Ich verstehe den Ansatz von bequem und warm, aber optisch sind die Dinger doch einfach nur hässlich. Vor allem wenn ich sehe wie viele darin dann auch noch außerhalb der Sohle darauf laufen. Das finde ich nicht mal ansatzweise ansprechend. Ein Trend, der mich so etwas von kalt lässt. In den Dingern werdet ihr mich in diesem Leben sicherlich nie sehen, daher ganz klar: Anti-Uggs :)




                              12. Lieblings-TV-Serie?
                              Mich auf eine Serie zu beschränken geht einfach nicht. Ich schaue einfach zu Viele zu gern :) Daher an dieser Stelle ein paar meiner Favoriten: How to get away with murder (ein sehr guter Neustart), Selfie (ich mag Karen einfach sehr :) ), The Strain (basierend auf den Büchern) und The Good Wife. Wer diese Serien noch nicht kennt, sollte sie sich unbedingt anschauen.


                              13. Liebstes Lied im Herbst?
                              Da muss ich tatsächlich passen. Ich bin da ja total Mainstream und höre gern was im Radio läuft. Wobei mir Taylor Swifts “Shake it off” grad ganz besonders gut gefällt wenn ich drüber nachdenke :)




                              Was gefällt euch am Herbst am meisten? Seid ihr mit voller Begeisterung dabei oder könnt ihr es kaum erwarten bis er vorbei ist?









                              Transparenz



                              0 0

                              Anfang September habe ich euch in diesem Post den Produkttest angekündigt. Seitdem sind einige Wochen vergangen und ich gehe stark davon aus, dass ihr genau so interessiert daran seid zu sehen, ob sich denn etwas getan hat oder nicht. Seit dem Beginn der Anwendung sind nun 6 Wochen vergangen und meine Erwartungshaltung war entsprechend hoch.





                              Daher nun noch einmal die Ausgangsbasis. Ich habe zwar einige Wimpern aufzuweisen, aber diese sind fein und an den Spitzen recht hell, so dass ich sie eher als unauffällig bezeichnen würde. Wenn ich manche Wimpern so sehe, dann bin ich stets neidisch und möchte einfach nur weinen. Ok, ganz so schlimm ist es nicht, aber ihr versteht bestimmt was ich meine. Man will ja immer das haben, was man selber nicht hat und umgekehrt :)




                               

                               
                              In den ersten Wochen war ich realistisch genug keine Wunder zu erwarten, aber vor allem in den letzten Tagen habe ich hoffnungsvoll jeden Tag in den Spiegel geschaut und darauf gewartet, dass ich dort etwas sehe, worauf ich doch so sehr hoffe zu sehen. Kennt ihr das, wenn man glaubt etwas zu sehen und dann doch daran zweifelt, weil man sich nicht sicher ist ob man es zu sehr sehen will. So stand ich tag täglich unentschlossen da und war kein bisschen schlauer :) Um genau diese Unentschlossenheit endlich abzustellen, wurde es also höchste Zeit es objektiv zu beurteilen. Dafür ist der Fotobeweis schließlich da :) Also schauen wir uns mal an, was die Kamera als objektiver Beobachter dazu sagt.






                              Nachdem ich jetzt zwischen den Bildern die ganze Zeit hin und her gewechselt habe, ist doch tatsächlich eine Veränderung zu erkennen. Also doch nicht eingebildet :) Im direkten Vergleich erkenne ich folgende Unterschiede:

                              • Wimpern sind länger geworden
                              • durch zusätzliche Länge wirken sie dunkler und dichter
                              • an den unteren Wimpern sind ein paar mehr Haare zu erkennen (wenn auch immer noch insgesamt wenig da ist :) )





                              Während der letzten Wochen habe ich nahezu jeden Abend (2x war ich spät unterwegs und bin nur noch tot ins Bett, daher am nächsten Morgen gleich nachgeholt) das Serum am oberen Wimpernkranz aufgetragen und dann die Augen fest zusammengekniffen, damit sich auch etwas davon auf die unteren Wimpern überträgt. Zu viel Flüssigkeit durfte es nicht sein, da ich dann leider etwas davon in die Augen bekam, was für ca. 1s unangenehm war. Ich hatte es allerdings recht schnell drauf und schiebe es eher meiner Ungeduld zu. Viel hilft nicht unbedingt viel :)


                              Ich freue mich sehr darüber, dass ich tatsächlich einen Unterschied sehen kann. Nach ein paar Wochen erwarte ich keine Wunder, aber der Anfang ist schon mal gemacht. Ich bin schon gespannt, was ich dann in ein paar Monaten zu sehen bekommen werde.

                              Facebook
                              Instagram
                              Twitter

                              Transparenz